04.09.2016, 22:03 Uhr

Union St. Roman hat weiße Weste behalten

Im Derby-Kracher hat die Union St. Roman gegen die Union St. Willibald die weiße Weste verteidigt.


ST. ROMAN. Zirka 270 Zuschauer verfolgten dieses spannende Spiel, welches mit einem Spielstand 5:2 (2:2) beendet wurde. Die Union St. Roman hat somit in den ersten drei Spielen jeweils einen grandiosen Sieg eingefahren und steht an der Tabellenspitze. Die Reserve-Mannschaft erzielte ein 3:1.

Mehr Details zum Spielverlauf im Ligaportal und auf fussball oesterreich.at
1
1
1
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
19.681
Gerhard Singer aus Ottakring | 05.09.2016 | 20:51   Melden
11.555
Marie O. aus Graz | 12.09.2016 | 07:18   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.