17.07.2017, 16:22 Uhr

Wahnsinn – Kubinger schafft Sprung zur Weltmeisterschaft

Oliver Kubinger fährt zur WM nach Holland. (Foto: Bettina Treiber)
ANDORF (ebd). Oliver Kubinger – von den Andorfer Pferdefreunden – hat mit seinem Hengst "Dimmi" den Sprung zur Islandpferde WM nach Holland geschafft. Den Grundstein für die erfolgreiche Qualifikation legte er zu Saisonbeginn beim Indoorturnier in Dänemark, wo er den zweiten Platz belegte. Es folgten erfolgreiche Teilnahmen bei den Qualifikationsturnieren in Andorf und St Radegund. Bechlossen wurde die Qualifikation dank Kubingers konstant souveränen Spitzenleistungen bei der österreichischen Meisterschaft in Semriach am Wochenende vom 7. bis 9. Juli. Die Weltmeisterschaft findet im August statt. Kubinger wird dabei einer von sieben Österreichern sein. Insgesamt werden sich rund 500 Reiter aus der ganzen Welt messen. Eine beachtliche Leistung auch deshalb, weil Kubinger seinen Hengst von Anfang an selber ausgebildet und unter anderem am Islandpferdehof Lichtegg in Andorf trainiert hat.

Schnuppertraining für Kids

Apropos Training: Der Islandpferdehof Lichtegg in Andorf lädt vom 24. bis 26. Juli zum Schnupperreitkurs für Kinder und Jugendliche.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.