22.11.2016, 15:40 Uhr

HTL Andorf trumpft mit neuer Kunststoff-Ausbildung auf

HTL Andorf lädt am Freitag, 25. November 2016, ab 13 Uhr zum Tag der offenen Tür. (Foto: HTL Andorf)

Die neue vierjährige Fachschulausbildung zum Kunststofftechniker wird am Tag der offenen Tür am Freitag, 25. November, vorgestellt.

ANDORF. Im Kunststoffland Oberösterreich mit rund 40.000 Beschäftigten ist die Ausbildung Kunststoff- und Umwelttechnik wichtig. Oberösterreichweit wird eine entsprechende Ausbildung nur an der HTL Andorf angeboten. Doch dem nicht genug: Auf Wunsch der lokalen Wirtschaft wird es an der Andorfer HTL künftig die vierjährige Fachschulausbildung "Kunststoffe" geben.

Die Fachschulausbildung ist modular aufgebaut: So können sich die Schüler nach dem zweiten Jahr entscheiden, ob sie die Richtung Kunststoffe oder Werkzeug- und Vorrichtungsbau besuchen wollen. Beide Ausbildungen haben gemeinsam, dass neben den Spezialisierungen Kunststofftechniker/-formgeber sowie Werkzeugbautechniker Lehrberufe, wie Maschinenbau-, Konstruktions- und Zerspanungstechniker abgedeckt werden. Zusätzlich gibt's eine Grundschulung in Unternehmensführung.

Nähere Infos zur gesamten HTL-Ausbildung gibt es beim Tag der offenen Tür am Freitag, 25. November, von 13 bis 17 Uhr.
http://htl-andorf.eduhi.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.