"Bienenkunde" in Lunz eröffnet

Die Damen amüsierten sich blendend mit Ortschef Martin Ploderer.
4Bilder
  • Die Damen amüsierten sich blendend mit Ortschef Martin Ploderer.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Roland Mayr

LUNZ. Die Hausherrinnen Ines und Grete Enöckl luden zur Eröffnung des Hauses "Bienenkunde" in Lunz am See, dessen Name auf ein früher hier ansässiges Imkerei-Institut zurückzuführen ist und die beiden nach der zweijährigen Renovierung hier nun zwei Ferienwohnungen für Gäste vermieten, die an diesem idyllisch gelegenen Ruhepol auf einer Anhöhe zwischen dem Ortszentrum und dem Lunzer See Entschleunigung und Erholung suchen. Des Weiteren hat die Sexualpädagogin Sabine Fallmann-Hauser hier ihren Firmensitz, die unter dem Namen "Die Wollke" wiederverwendbare, abwaschbare Damenbinden herstellt. Neben Gästen wie dem Lunzer Bürgermeister Martin Ploderer, Doris Teufel und Christine Hauser überzeugten sich über 100 Besucher von der Qualität des Hauses und genossen einen entspannten Abend.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen