Herbst und warme Sonnenstrahlen

10Bilder
Wo: Almhaus Hochbu00e4rneck, Anger 23, 3283 St. Anton auf Karte anzeigen



Warme Sonnenstrahlen genießen. Auf Hochbärneck, eine Alm die zur Gemeinde St. Anton gehört, durften wir wandern, mit herrlichen Blick auf Ötscher  und Tormäuer.

Vor der Hochbärneckhütte im warmen Sonnenschein sonnten sich die müden Wanderer. Köstliche Speisen stillten den Hunger. Den Gedanken zum Wandern hatten nicht nur Familien mit Kleinkindern, sondern auch überraschend viele Hundebesitzer mit ihren Fellnasen. Ein schöner Anblick nicht nur für uns, sondern auch für unseren Lieblingshund Chriss.

https://de.wikipedia.org/wiki/Hochb%C3%A4rneck

Das Hochbärneck ist ein Bergrücken und eine Alm in der Gemeinde Sankt Anton an der Jeßnitz in den niederösterreichischen Kalkalpen. Hochbärneck ist eine Schulter auf dem Südwestrücken des 1130 m hohen Turmkogels.

Von der Hochbärneckhütte (915 m) und der benachbarten 10 Meter hohen Aussichtswarte[1] hat man einen hervorragenden Blick auf den Ötscher und die Tormäuer (Naturpark Ötscher-Tormäuer).

Auf dem Hochbärneck gibt es zwei Schlepplifte und Mountainbikestrecken.

Jährlich findet Ende Juni ein Almfest und am 15. August ein Almkirtag statt.

Das Hochbärneck ist von Sankt Anton an der Jeßnitz aus auf einer durchgehend asphaltierten Straße zu erreichen. Wanderern empfiehlt sich der Aufstieg an der Südseite, über den Trefflingfall oder vom Sulzbichl (Gemeinde Puchenstuben).

Seit Mai 2004 gibt es ein paar hundert Meter vor der Almhütte eine Astrostation, welche vom Astronomischen Arbeitskreis Amstetten betrieben wird. [2]

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen