42. IVV-Wandertag lockte trotz Unwetter Naturfreunde an

WIESELBURG/PETZENKIRCHEN. (MiW) Ob "Hagelstuam" oder "Donnerkroch'n" - die Wanderlust war ungebrochen:
Der 42. IVV-Wandertag des Wandervereins Wieselburg erfreute sich trotz der schwierigen Wetterverhältnisse eines regen Interesses von insgesamt 46 Gruppen.
Wander-Sektionsleiter Andi Nestelberger freute sich über die große Teilnehmerzahl, welche Strecken von acht bis zu zwanzig Kilometer per pedes zurücklegten.

Die größte der 46 Gruppen war übrigens die "Freizeitgruppe Wieselburg" mit sage und schreibe 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen