Ehrennadel für Purgstaller Lokalhistoriker

Der Lokalhistoriker und Leiter des Erlauftaler Feuerwehrmuseums in Purgstall Franz Wiesenhofer (3.v.l.) ist nun von der Partnerfeuerwehr Großen-Linden für seine Verdienste ausgezeichnet worden.
  • Der Lokalhistoriker und Leiter des Erlauftaler Feuerwehrmuseums in Purgstall Franz Wiesenhofer (3.v.l.) ist nun von der Partnerfeuerwehr Großen-Linden für seine Verdienste ausgezeichnet worden.
  • Foto: Erlauftaler Bildungskreis
  • hochgeladen von Roland Mayr

PURGSTALL. Im Rahmen des Purgstaller Feuerwehrfestes verlieh die Partnerfeuerwehr Großen-Linden aus Hessen dem Leiter des Erlauftaler Feuerwehrmuseums, Ehrenoberverwalter Franz Wiesenhofer, in Anerkennung und Würdigung seiner Verdienste für die Dokumentation und Pflege des historischen Feuerwehrwesens die Ehrennadel in Gold. Der Purgstaller Lokalhistoriker und Buchautor Franz Wiesenhofer leitet seit 25 Jahren ehrenamtlich das Erlauftaler Feuerwehrmuseum. Joachim Pirr, Winfried Keßler, Sebastian Weiß, Dennis Braun, Bürgermeister Christoph Trampler, Vizebürgermeisterin Birgit Ressl, Feuerwehrkommandant Hauptbrandinspektor Franz Ditzer, Bezirksfeuerwehrkommandant Oberbrandrat Franz Spendlhofer, Oberverwalter Roland Hiesberger und Oberbrandinspektor Sebastian Auer sind stolz auf ihren Museumsleiter, der in den vergangenen 25 Jahren auch viele Sonderausstellungen in Purgstall an der Erlauf gestaltet hat. Auch bei der Eröffnung vor 25 Jahren war schon eine Abordnung der Kameraden und der Musikcorps der Freiwilligen Feuerwehr Großen-Linden vertreten gewesen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen