Die Wachausaga
"Ein wilder Sommer" in Wieselburgs Kino

Anton Erber mit Dagmar Bernhard und Günther Hütl.
3Bilder
  • Anton Erber mit Dagmar Bernhard und Günther Hütl.
  • Foto: Franz Crepaz
  • hochgeladen von Roland Mayr

Landtagsabgeordneter Anton Erber schaute im "Kino mal vier" vorbei, um eine Wieselburgerin auf der Leinwand zu erleben.

WIESELBURG. Landtagsabgeordneter Anton Erber begutachtete vor Kurzem den Film "Ein wilder Sommer – die Wachausaga", in dem die Wieselburgerin  Dagmar Bernhard neben Gerti Drassl und Stefano Bernadin eine Hauptrolle spielt im "Kino mal vier", um der Schauspielerin und ihrem stolzen Vater Günther Hütl dort recht herzlich zu der gelungenen Produktion zu gratulieren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen