Bürgermeisterinnentreffen
"Frauen-Power" in Winterbach

Kerstin Suchan-Mayr und Hannes Pressl mit Waltraud Stöckl
18Bilder
  • Kerstin Suchan-Mayr und Hannes Pressl mit Waltraud Stöckl
  • hochgeladen von Roland Mayr

Ortschefinnen aus ganz Österreich folgten der Einladung von St. Antons Bürgermeisterin Waltraud Stöckl.

ST. ANTON. Im Hotel Winterbach fand der Auftakt des 14. Bürgermeisterinnen-Treffens statt, zu dem der Österreichische Gemeindebund und St. Antons Ortschefin Waltraud Stöckl geladen hatten.

Die Ehrengäste Ehrenpräsident Alfred Riedl und Präsident Hannes Pressl vom Gemeindebund sowie Landtagsabgeordnete Kerstin Suchan-Mayr lobten die tolle Organisation und wünschten allen Bürgermeisterinnen zwei weitere schöne und erfolgreiche Tage zum Vernetzen in der Gemeinde St. Anton an der Jeßnitz.

Gabriele Nabinger und Waltraud Stöckl genießen das Buffet
  • Gabriele Nabinger und Waltraud Stöckl genießen das Buffet
  • hochgeladen von Roland Mayr

Klassisches Rollenbild im Kopf

Laut St. Valentins Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr sei das klassische Rollenbild zwischen Mann und Frau immer noch in den Köpfen vieler Menschen vorhanden: "Die Menschen haben immer noch das klassische Rollenbild im Kopf. Uns Frauen werden eher die familiären Pflichten umgehängt."

Amüsierten sich in St. Anton prächtig: Maria Kogler, Juliana Günther, Waltraud Schwammer, Dagmar Zier und Marianne Rickel-List
  • Amüsierten sich in St. Anton prächtig: Maria Kogler, Juliana Günther, Waltraud Schwammer, Dagmar Zier und Marianne Rickel-List
  • hochgeladen von Roland Mayr

Vereinbarkeit mit der Familie

Ganz ähnlich sieht das St. Antons Ortschefin Waltraud Stöckl: "Ich bin ja eher zufällig Bürgermeisterin geworden und die Vereinbarkeit zwischen dieser Aufgabe und der Familie war sicher nicht einfach. Aber ich habe das als Herausforderung gesehen und habe mir so den Respekt der Männer in der Gemeinde verdienen können".

Die Damen hinter der Veranstaltung: Emina Ayaz, Sotiria Peischl, Eva Schubert und Anna Nödl-Ellenbogen vom Österreichischen Gemeindebund
  • Die Damen hinter der Veranstaltung: Emina Ayaz, Sotiria Peischl, Eva Schubert und Anna Nödl-Ellenbogen vom Österreichischen Gemeindebund
  • hochgeladen von Roland Mayr

Männer wollten keine Verantwortung übernehmen

"Ich bin eigentlich Bürgermeisterin geworden, weil die Männer keine Verantwortung übernehmen wollten", berichtet Maria Kogler aus Neuhofen an der Ybbs.

Weitere Infos auf gemeindebund.at

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen