KONTROVERSIELLES
Mut zum Kommentar

4Bilder

„Bezirksblätter“, bekannt in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs – auch im Bezirk Scheibbs, beliebt und gerne gelesen, mit authentischer Berichterstattung und vielfach durchwegs gut mit Bilder illustriert. Viele Leser im Bezirk Scheibbs, mit 18! Gemeinden, informieren sich auch in der Ausgabe im Internet, (www.bezirksblaetter.at) wo konkrete Themen angesprochen werden, im besonderen auch die Politik, deren Berichte mit Sicherheit nicht immer Zustimmung finden – ja und schon deshalb würde man viel mehr Kommentare erwarten.
Somit dürften alle Leser mit den Berichten und Artikeln zufrieden sein und dem einen oder anderen beipflichten, wie sonst ist es möglich, das es leider nur dürftige Kommentare und Widersprüche gibt – selbst oftmals nicht sehr genau recherchierte Grundlagen zu Berichten, werden kaum bis gar nicht thematisiert.
Belobigungen und Zustimmungen, bis hin zu Bewunderungen sind allgemein immer gefragt und motivierend; wo bleiben aber die echten Kommentare und Meinungen aus dem Kreise der Leser von den Bezirksblättern?
Es geht nicht immer um Kritik – kritisieren kann man natürlich Alles und Jedes – gefragt sind aber ebenso Vorschläge, Unterstützungen, Richtigstellungen und Gegenmaßnahmen wie Entgegnungen!
Beste Grüße an alle Leser der Bezirksblätter!
Hermann A. Biber

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


2 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Anzeige
Du kannst deine Fragen per Mail oder auf Social Media stellen und erhältst während der Live-Diskussion Antworten von den Experten.
Video

Politik & Pandemiemanagment
Sieh dir hier ab 18 Uhr die Live-Diskussion an

Die Corona-Pandemie dauert nun schon eine Weile und wirft in der Bevölkerung immer wieder Fragen auf. Wenn auch du Fragen hast, die dir auf der Seele brennen, hast du heute ab 18:00 bei der großen Online-Diskussion "Politik & Pandemiemanagement" die Chance, deine Fragen Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner und Christof-Constantin Chwojka vom Notruf Niederösterreich zu stellen.  NIEDERÖSTERREICH. Vor gut einem Jahr wurde der erste Covid-19 Verdachtsfall in Österreich vermeldet. Seither ist die...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen