SMILE - sinnvoll miteinander leben
Autonomie als Ziel in Purgstall

Begeben sich mit ihren Vogelscheuchen auf Tour: Roman Weingartner, Nicole Rausch und Manfred Jungwirth in der Hochrieß
2Bilder
  • Begeben sich mit ihren Vogelscheuchen auf Tour: Roman Weingartner, Nicole Rausch und Manfred Jungwirth in der Hochrieß
  • Foto: Roland Mayr
  • hochgeladen von Roland Mayr

Drei Purgstaller sind angetreten, um ein sinnvolles Miteinander der Menschen und der Natur zu fördern.

PURGSTALL. Drei Purgstaller sagen unserer modernen Konsum- und Wegwerfgesellschaft den Kampf an und stellen aus Abfällen sehr kreative Vogelscheuchen her.

Sinnvoll miteinander leben

Manfred Jungwirth, Nicole Rausch und Roman Weingartner aus Purgstall an der Erlauf haben sich zusammengetan, um ein Leben in Selbstbestimmung und Autarkie in der Hochrieß zu führen. Aus diesem Grund haben sie vor Kurzem den Verein "SMILE – Sinnvoll miteinander leben" gegründet.
"Das Hauptanliegen des Vereins ist, das Ideal eines möglichst konfliktfreien Zusammenlebens und einen respektvollen Umgang mit unseren Ressourcen in der Natur zu fördern. Dies versuchen wir mit diversen Projekten umzusetzen", sagt Obmann Manfred Jungwirth.

Eine modische Vogelscheuche bei Gutding in St. Pölten
  • Eine modische Vogelscheuche bei Gutding in St. Pölten
  • Foto: Elisabeth Novy
  • hochgeladen von Roland Mayr

Vogelscheuchen aus Abfällen

Die drei Vereinsmitglieder stellen in der Hochrieß aus Abfällen tolle Vogelscheuchen her, deren Gliedmaßen aus Holz mit ausrangierten Trampolinfedern so miteinander verbunden werden, dass sie sich im Wind bewegen und damit Vögel noch effizierter aus Gärten und Feldern fernhalten können.
"Unsere Vogelscheuchen sind mittlerweile schon sehr beliebt! Viele Gärtnereien haben bereits solche gegen freiwillige Geld- oder Sachspenden bei uns erworben und auch Bioläden haben diese etwa vor ihren Geschäftslokalen aufgestellt. Unser Ziel ist, möglichst viele Gartenbesitzer davon zu überzeugen eine unserer Vogelscheuchen aufzustellen, aber vor allem wollen wir auch Landwirte finden, die dann vielleicht in Zukunft auf umweltschädliche Pestizide verzichten würden", erklärt Nicole Rausch.

Große Pläne geschmiedet

Außerdem fertigen die drei Selbstversorger Besteck, Geschirr, Grillwerkzeug und Spielzeug aus Holz an und setzen voll und ganz auf den hauseigenen Gemüseanbau.
"Wir haben große Pläne und suchen möglichst viele Gleichgesinnte, die uns auf unserem Weg unterstützen. Wir wollen den Hausbau mit natürlichen Materialien und kompostierbarem Naturbeton fördern sowie auf autarke Energie-, Trinkwasserversorgung und -aufbereitung und auf Abwasseraufbereitung und -entsorgung setzen", so Roman Weingartner.

Wer die drei Purgstaller bei ihrem Vorhaben unterstützen möchte, kann unter Tel. 0680/1253772 mit Obmann Manfred Jungwirth Kontakt aufnehmen oder sich unter verein.smile@gmx.at melden.

Auf der Facebook-Seite "Smile – sinnvoll miteinander leben" kann man sich über die aktuellen Projekte der drei "Lebenskünstler" aus Purgstall ein Bild machen.

Begeben sich mit ihren Vogelscheuchen auf Tour: Roman Weingartner, Nicole Rausch und Manfred Jungwirth in der Hochrieß
Eine modische Vogelscheuche bei Gutding in St. Pölten
Autor:

Roland Mayr aus Scheibbs

Roland Mayr auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



5 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen