Bei der Tankstelle auf der Bundesstraße B25 in Schauboden krachte es

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Purgstall an der Erlauf und aus Feichsen begannen sofort mit der Menschenrettung.
  • Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Purgstall an der Erlauf und aus Feichsen begannen sofort mit der Menschenrettung.
  • Foto: FF Purgstall
  • hochgeladen von Roland Mayr

PURGSTALL. Zwei Autos auf der Bundesstraße B25 in Schauboden kollidierten auf Höhe der Turmöl-Tankstelle. Eine Person wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste befreit werden. "Die Kameraden der Feuerwehren Purgstall und Feichsen begannen sofort mit der Menschenrettung mittels hydraulischem Rettungsgerät", sagt Kommandant Franz Ditzer. Eine verletzte Person wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Amstetten geflogen. Die Feichsner Kameraden richteten eine lokale Umleitung ein, während die Feuerwehr Purgstall am Einsatzort arbeitete. Nach ca. eineinhalb Stunden konnte die Sperre der B25 aufgehoben werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen