Geschichten aus dem Urwald
Das "Haus der Wildnis" wächst in Lunz am See

Das "Haus der Wildnis": Architekt Christoph Maurer plant in Lunz am See ein einzigartiges Weltnaturerbe-Zentrum.
  • Das "Haus der Wildnis": Architekt Christoph Maurer plant in Lunz am See ein einzigartiges Weltnaturerbe-Zentrum.
  • Foto: Architekturbüro ­Maurer & Partner
  • hochgeladen von Roland Mayr

Die Hälfte der Spendengelder für die Errichtung des "Hauses der Wildnis" in Lunz wurde bereits lukriert.

LUNZ. Oft wird behauptet, die Natur sei der beste Architekt. In diesem Fall hat sich vieles davon bewahrheitet. In Lunz am See soll mit dem "Haus der Wildnis" ein einzigartiges Weltnaturerbe-Zentrum entstehen, um das Wildnisgebiet Dürrenstein den Besuchern näherbringen zu können, die den Urwald ja nicht betreten dürfen.

Die Natur ist der beste Architekt

Das Architekturbüro Maurer & Partner hat bei der Gestaltung der Gebäudeform An­leihen aus der Natur genommen: Wie übereinanderliegende, verschachtelte, riesige Baumstämme im Wildnisgebiet, sollen sich die Gebäudeteile zu einem aufregenden Ganzen verbinden. Dabei treten Holz und Stein als dominierende Baustoffe in den Vordergrund. Gemeinsam konnte nun die 50-Prozent-Marke geknackt werden. Mehr als 250.000 Euro wurden bereits für den Bau des Hauses der Wildnis eingenommen. Die Mitarbeiter der Wildnisgebietsverwaltung bedanken sich bei allen Unterstützern und würden sich natürlich über weitere Naturliebhaber freuen, die dieses Projekt mit ihren Spenden vorantreiben.

Grundsteinlegung erfolgt heuer

Das zukünftige Weltnaturerbe-Zentrum "Haus der Wildnis" in Lunz am See soll den besonderen Wert unserer Region dokumentieren und Ausgangspunkt für ein bewusstes Naturerleben werden.
Die Grundsteinlegung und damit der offizielle Baubeginn soll noch im ersten Halbjahr 2019 stattfinden. Im Jahr 2020 wird das "Haus der Wildnis" fertiggestellt, um Besuchern die unberührte Natur der Region näherbringen zu können.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


2 Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Das Verwöhn-Hotel liegt mitten im idyllischen Gasteinertal.
8

Gewinnspiel
Abonniere unseren Newsletter & gewinne einen Aufenthalt im 4-Sterne Hotel Bismarck in Salzburg

Newsletter abonnieren und gewinnen!Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl den meinbezirk.at-Newsletter auch an Freunde und Bekannte! Denn unter allen zum Stichtag 07.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen