Scheibbser Altstadtrunde
Der Scheibbser Sandsteg

Der Sandsteg verbindet die Altstadt mit dem Scheibbser Bahnhof.
3Bilder
  • Der Sandsteg verbindet die Altstadt mit dem Scheibbser Bahnhof.
  • hochgeladen von Roland Mayr

SCHEIBBS. Der Sandsteg, eine Fußgängerbrücke, deren Name sich vom Sandtor – einem Torturm der ehemaligen Scheibbser Stadtmauer – herleitet, wurde im Jahr 1883 als Eisenfachwerk über einem Mittelpfeiler in Quadermauerwerk errichtet.

Brücke verbindet Altstadt und Bahnhof

Der Fußgängersteg führt von der Gaminger Straße zur Elafpromade und stellt somit eine Verbindung zwischen der Scheibbser Altstadt und dem Bahnhof dar. Am Erlaufkai hielt man bis zum Jahr 1928 zwischen Sandtor und Sandsteg an bestimmten Markttagen den Ochensmarkt ab.

Alle weiteren Stationen der Scheibbser Altstadtrunde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen