In der Regel ist die "Regel" rot

Sabine Fallmann-Hauser aus Lunz am See berät Frauen gerne über "nachhaltige Monatshygiene".
  • Sabine Fallmann-Hauser aus Lunz am See berät Frauen gerne über "nachhaltige Monatshygiene".
  • hochgeladen von Roland Mayr

LUNZ. "In der Regel ist die Regel rot" – mit markanten Sprüchen wie diesem beginnt Sabine Fallmann Hauser aus Lunz am See gerne ihre Workshops und Seminare, um ihr Publikum in den Bann zu ziehen. Die Sexualpädagogin und psychologische Beraterin will über das Tabuthema "Menstruation" und Frauenthemen aufklären.

Menstruation "verbindet"

"Es ist wirklich schade und auch irgendwie unverständlich, warum in einer sexualisierten Gesellschaft, wie der unseren, nicht offen über bestimmte frauenspezifische Themen wie Menstruation gesprochen wird. Viele Frauen schämen sich auch heutzutage noch, dieses Thema offen anzusprechen, obwohl die monatliche Blutung doch eigentlich das Einzige ist, was alle Frauen auf der ganzen Welt miteinander verbindet", erklärt Sabine Fallmann-Hauser.

Warum Frauen länger leben

"Wissenschaftliche Studien belegen mittlerweile sogar, dass die Monatsblutung wesentlich dazu beiträgt, den Körper einer Frau von Giftstoffen zu reinigen. Dies erklärt auch, warum Frauen eine höhere Lebenserwartung als Männer haben. Frauen wurden in alten Kulturen aus diesen Gründen von den Männern verehrt und als 'heilig' angesehen", so die Lunzer Sexualpädagogin.

Gifte gelangen in den Körper

"Diese Entschlackung und Entgiftung wird durch herkömmliche moderne Binden und Tampons jedoch wieder zunichte gemacht, denn wenn man sich genau ansieht, mit welchen Produkten Frauen Monat für Monat ihre Scheiden belasten, wird einem ganz anders, denn diese bestehen aus gepresster Zellulose, die zusätzlich mit Chlor, Pestiziden und Duftstoffen versetzt ist", klärt Sabine Fallmann-Hauser auf.

Den Müllberg reduzieren

"Ein weiterer negativer Punkt herkömmlicher Binden und Tampons ist, dass diese bereits nach einmaligem Gebrauch im Müll landen. Es gibt allerdings Produkte, die man wiederverwenden kann bzw. Binden aus Bio-Baumwolle, die kompostierbar sind", sagt Fallmann-Hauser.
Weitere Informationen findet man hier.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen