Holz im Bezirk Scheibbs
Jobs durch Holz im Ötscherland

In Österreich wächst pro Sekunde ein Kubikmeter Holz nach.
2Bilder
  • In Österreich wächst pro Sekunde ein Kubikmeter Holz nach.
  • Foto: Haas
  • hochgeladen von Roland Mayr

Das nachwachsende Naturprodukt sichert österreich- und bezirksweit unzähligen Menschen das Einkommen.

BEZIRK SCHEIBBS. Holz ist einer der ältesten und zugleich genialsten Rohstoffe, die es auf unserem Planeten gibt. Vielfältig einsetzbar, sichert der Wald im Bezirk Scheibbs jede Menge Arbeitsplätze.
Gesamt gibt es in der niederösterreichischen Forst- und Holzwirtschaft 34.871 aktive Betriebe. Davon entfallen 31.871 auf private Forstbesitzer. Daneben gibt es 246 Betriebe in der Holzindustrie, 402 Holzbaubetriebe, 1.809 Tischler, neun Betriebe in der Papierindustrie und 26 Unternehmen stellen Produkte aus Papier und Karton her.
Insgesamt sind in der Forst- und Holzwirtschaft in Niederösterreich 21.604 Personen unselbstständig beschäftigt – das sind 3,5 Prozent aller unselbstständig Beschäftigten in Niederösterreich.
Von den rund 17.000 Beschäftigten im Bezirk Scheibbs sind über 1.000 Menschen in 122 Betrieben in der Forst- und Holzwirtschaft beschäftigt. Die meisten Betriebe sind, mit 80 an der Zahl, Tischler und Holzgestalter. 27 Betriebe gibt es im Bereich Holzbau und 15 Unternehmen kommen aus der Holzindustrie.

Arbeitsgarant für Region

Einer dieser Betriebe ist Huber und Tazreiter aus Göstling an der Ybbs. Die seit dem Jahr 1994 bestehende Firma ist auf Holzschlägerung und Holzbringung spezialisiert.
"Wir waren vor über 25 Jahren eine der ersten, die Holzernte-Technik verwendeten. Auf diesem Gebiet sind wir Pioniere. Zurzeit beschäftigen wir 24 Mitarbeiter", erzählt der Unternehmensleiter Herbert Huber über den erfolgreichen Betrieb in Göstling.

Scheibbs ist Wald

47,9 Prozent der Fläche Österreichs sind Wald. Im Bezirk Scheibbs ist der Anteil sogar noch höher. Der Bezirk Scheibbs weist eine Waldfläche von insgesamt 67.600 Hektar auf, was einer Bewaldung von 62,3 Prozent entspricht. Dabei zeigt sich ein deutliches Nord-Süd-Gefälle – während im nördlichen Teil nur ca. 15 bis 20 Prozent bewaldet sind, besteht der südliche Teil des Bezirks Scheibbs zu 71 bis 86 Prozent aus Wald.

In Österreich wächst pro Sekunde ein Kubikmeter Holz nach.
Holz sichert Arbeitsplätze: Rund 300.000 Menschen beziehen in Österreich ihr Einkommen aus der Holz- und Forstwirtschaft.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen