Spatenstich
Leistbare Wohnungen im Grünen für die Wieselburger

Leistbares Wohnen in Wieselburg: Vor Kurzem erfolgte der Spatenstich für die neue Wohnhausanlage im Grünen am Brunnenfeld.
15Bilder
  • Leistbares Wohnen in Wieselburg: Vor Kurzem erfolgte der Spatenstich für die neue Wohnhausanlage im Grünen am Brunnenfeld.
  • Foto: Roland Mayr
  • hochgeladen von Roland Mayr

Neue Wohnhausanlage entsteht am Brunnenfeld in Wieselburg.

WIESELBURG. Vor Kurzem ist der symbolische Spatenstich für die neue Wohnhausanlage erfolgt, die von der GED Wohnbau am Brunnenfeld in Wieselburg zurzeit in Holzmassivbauweise errichtet wird.

Leistbares Wohnen in Wieselburg: Eine neue Wohnhausanlage im Grünen entsteht momentan am Brunnenfeld.
  • Leistbares Wohnen in Wieselburg: Eine neue Wohnhausanlage im Grünen entsteht momentan am Brunnenfeld.
  • Foto: Roland Mayr
  • hochgeladen von Roland Mayr

16 Wohneinheiten in acht Häusern

Dort entstehen 16 leistbare Wohneinheiten in acht Häusern mitten im Grünen. Bis Ende des Jahres sollen die Wohnhäuser, die mit südseitig ausgerichteten Gärten in der Größe von 113 bis 127 Quadratmetern versehen werden, fertiggestellt werden. Außerdem wird jedes der acht Häuser mit einem Abstellraum und zwei Pkw-Parkplätzen ausgestattet.

Leistbares Wohnen in Wieselburg: Eine neue Wohnhausanlage im Grünen entsteht momentan am Brunnenfeld.
  • Leistbares Wohnen in Wieselburg: Eine neue Wohnhausanlage im Grünen entsteht momentan am Brunnenfeld.
  • Foto: Roland Mayr
  • hochgeladen von Roland Mayr

Passivbauweise hilft beim Sparen und der Umwelt

Durch die Passivbauweise und die exzellente Gebäudedämmung sparen die künftigen Mieter nicht nur Heizkosten, sondern durch die Verringerung der Kohlendioxid-Emissionen wird auch die Umwelt nachhaltig geschont.

Weitere Infos erhält man auf ged-wohnbau.at und auf Facebook.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Fünf Bezirke in Niederösterreich sind ab Freitag auf der Corona-Ampel Rot.

Corona-Ampel
Fünf Bezirke in Niederösterreich sind jetzt Rot

Die Coronazahlen steigen – das hat nun auch Auswirkungen auf die Corona-Ampel. Mit Freitag springen österreichweit 21 Bezirke auf Rot – fünf davon in Niederösterreich. Betroffen sind St. Pölten (Stadt), Bruck an der Leitha, Mödling, Tulln und Amstetten. Letzteres springt direkt von Gelb auf Rot. NIEDERÖSTERREICH. Am Donnerstag haben Innen- und Gesundheitsministerium erstmals mehr als 2.500 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Gleichzeitig hat Deutschland gegen ganz Österreich – mit...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen