Oberndorf an der Melk setzt voll auf die Elektro-Mobilität

Johann Zmeck vom Autohaus Willenpart-Sturmlehner holte sich in Oberndorf an der Melk Infos zum Thema "Elektro-Mobilität".
  • Johann Zmeck vom Autohaus Willenpart-Sturmlehner holte sich in Oberndorf an der Melk Infos zum Thema "Elektro-Mobilität".
  • Foto: Andreas Punz
  • hochgeladen von Roland Mayr

OBERNDORF. "Oberndorf wird E-mobil" – mit dieser Message will der Umweltausschuss in Oberndorf an der Melk nun durchstarten. So wird in der Gemeinde eine Elektrotankstelle errichtet, ein Elektro-Auto für den Bauhof angeschafft und der heurige Öko-Kirtag wurde ebenfalls unter dem Thema "E-Mobilität" abgehalten. "Dass sich die Art der Mobilität auf unseren Planeten ändern muss, bleibt unbestritten. Es ist aber auch klar, dass sich nicht nur die Technik, sondern auch wir als Nutzer dieser neuen Art der Mobilität anpassen müssen", meint der Oberndorfer Umweltgemeinderat Andreas Punz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen