Eröffnung am 5. März
Orthopäde: Grestens Arzthaus ist nun komplett

Harald Gnadenberger (Bürgermeister Gresten), Mahmoud Elshamly (Neuer Orthopäde) und Erich Buxhofer (Bürgermeister Gresten-Land) beim Arzthaus in Gresten
2Bilder
  • Harald Gnadenberger (Bürgermeister Gresten), Mahmoud Elshamly (Neuer Orthopäde) und Erich Buxhofer (Bürgermeister Gresten-Land) beim Arzthaus in Gresten
  • Foto: Sara Handl
  • hochgeladen von Sara Handl

Das neu sanierte Gebäude in Gresten, direkt neben der Gemeinde, wird am 5. März eröffnet werden. Eine kunterbunte Ärztemischung wird in die Räumlichkeiten ziehen – unter anderem ein Orthopäde. Dieser wurde nun vorgestellt und hat einen ganz besonderen Grund, warum er hier in Gresten ist.

GRESTEN. "Kreuzschmerzen sind das Hauptproblem, weswegen Leute zu mir kommen. Dank meiner Ausbildung im Bereich der Traumatologie kann ich aber auch Gelenke, Knie, Hüften etc. traumatologisch behandeln", erzählt Mahmoud Elshamly. Der Ägypter hat in Kairo Medizin studiert und wird ab dem 5. März in seiner neuen Praxis im Arzthaus Gresten zur Verfügung stehen. Der Weg in diese Gemeinde ist von vielen Zwischenstationen gesäumt.

Von Frauen geführt

"Im Februar 2014 bin ich nach Österreich gekommen. Dabei wollte ich zuerst eigentlich nach Deutschland. Doch dann habe ich zwei Frauen aus Wien kennengelernt." Diese konnten ihn überzeugen nach Österreich beziehungsweise Wien zu kommen.
"Ich habe dann eine Zeit lang in Melk, Wien und Amstetten gearbeitet. Bis ich gesehen habe, dass in Gresten eine Stelle ausgeschrieben ist. Und ich dachte mir: "Wieso nicht hier?" Ich habe immer gesagt, dass ich gerne neben einem kleinen Fluss wohnen wollen würde." Derzeit wohnt der Ägypter aber noch mit seiner Familie in Wien.

Für seinen neuen Job in Gresten ist also hin und her pendeln angesagt. "Deswegen sind Behandlungen auch nur mit vorheriger Terminvereinbarung möglich. Die Praxis ist am Mittwochnachmittag, Freitag ganztätig und Samstagvormittag geöffnet", so der 33 Jährige. 

Praktischer Arzt hat Vorrang

"Falls ein Allgemeinmediziner sich für das Arzthaus anbieten würde, hätte er auf jeden Fall Vorrang. Deswegen ist der Vertrag mit Mahmoud Elshamly von kurzer Dauer", gibt Erich Buxhofer zu. Das bedeutet jedoch nicht, dass der Ägypter dann zurück in sein Heimatland oder nach Deutschland auswandern müsste. Im Gegenteil: "Sollte dieser Fall eintreten, dann werden wir eine Lösung finden, um Sie in Gresten zu halten", versichert Harald Gnadenberger dem Orthopäden.

Für Mahmoud Elshamly ist das überhaupt kein Problem. "Ich freue mich einfach schon sehr darauf bald anzufangen und den Leuten zu helfen."

Die Ärzte im Überblick

Insgesamt sind in dem frisch sanierten Arzthaus in Gresten vier Ärzte angesiedelt. Neben Orthopäde Mahmoud Elshamly sind da noch der Zahnarzt Mohammad Ibraheem, Frauenärztin Johanna Wohleser-Nikou und Allgemeinmediziner Syrus Nikou.

Endlich: Gresten bekommt bald einen neuen Zahnarzt
Harald Gnadenberger (Bürgermeister Gresten), Mahmoud Elshamly (Neuer Orthopäde) und Erich Buxhofer (Bürgermeister Gresten-Land) beim Arzthaus in Gresten
Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen