Mensch und Tier
Perfekte Harmonie: Tiere und Menschen

Der Tag bleibt Mensch und Tier in Erinnerung.
  • Der Tag bleibt Mensch und Tier in Erinnerung.
  • Foto: Barbara Theuretzbacher
  • hochgeladen von Sebastian Puchinger

Tiere und Menschen können gut zusammenarbeiten. Das durften nun auch Schüler in Lunz am See erfahren.

LUNZ AM SEE. Die Wirkung von Tieren in der Arbeit mit Menschen ist enorm. Das konnten Schüler der NMS Lunz am See nun gemeinsam mit denen aus der Fachschule Gaming hautnah erfahren. Wie ein Kind oder ein Jugendlicher lernt, wie sie arbeiten und wie sie mit anderen Menschen umgehen, wird wesentlich davon beeinflusst, was sie von sich selber denken, was sie fühlen und empfinden. Gerade in der Arbeit mit Pferden wird einerseits das Selbstkonzept gestärkt, andererseits wird durch die tiergestützte Tätigkeit die Stärkung des Selbstkonzeptes erlangt.

"Blind-Putzen"

Aber auch die sozialen Kompetenzen werden bei dieser Bildungspartnerschaft genauso gefördert wie Verantwortung und Teamfähigkeit. Hier spielt das Alter keine Rolle, beim „Blind-Putzen“ der Pferde machen nicht nur die Jugendlichen aus dem Bildungszentrum in Gaming Erfahrungen in der tiergestützten Pädagogik, ein Teil der wertvollen Green Care-Arbeit auf einem landwirtschaftlichen Betrieb, auch die Jüngeren beweisen einmal mehr wie umsichtig sie mit anderen Menschen in der Natur, mit Tieren und Pflanzen, umgehen können. Die Schüler erfahren Sinn und Wichtigkeit ihres eigenen Handelns für ein anderes Lebewesen. Die Begegnung mit Tieren kann zu einer Beziehung werden und diese hat schließlich Modellcharakter für zwischenmenschliche Interaktionen. Auf jeden Fall waren es für die Schüler beider Schulen ein unvergessliches Erlebnis und ein toller Tag.

Autor:

Sebastian Puchinger aus Melk

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen