Rollende Nomaden in Scheibbs

Laurenz Ratay am Skateboard auf der fernen Insel Bali.
8Bilder
  • Laurenz Ratay am Skateboard auf der fernen Insel Bali.
  • Foto: Nikolaus Ratay
  • hochgeladen von Roland Mayr

BEZIRK SCHEIBBS. Seit mehreren Jahren finden sich bis zu zehn vom Skateboarden begeisterte Scheibbser zusammen, um auf gemeinsamen Reisen die besten Plätze für Skateboarder rund um den Globus ausfindig zu machen und diese auch auszuprobieren.


Der Filmemacher schneidet mit

"Da mein Bruder sich unter dem Namen 'No Future Films' als Filmemacher betätigt, lag es auf der Hand, unsere sommerlichen Reisen um die Welt mitzuschneiden und einen 'Road-Movie' daraus zu machen. So kam es dazu, dass wir vor zwei Jahren unseren ersten Film in Scheibbs präsentieren durften. Das Echo war enorm und das kultur.portal ist damals aus allen Nähten geplatzt, was uns natürlich dazu animierte, auf diese Art und Weise weiterzumachen", erzählt Laurenz Ratay aus Scheibbs, der mit seinem Bruder Nikolaus sowie Jakob Handl, Paul Hauptmann, Samuel Buschenreiter, Tobias Derfler und David Schrittwieser die Skateboard-Gruppe "We are the Road Crew" ins Leben gerufen hat, über die Hintergründe des Filmprojekts.

Die Freiheit beim "Brettlhupfen"

"Beim Namen ,We are the Road Crew‘ diente die gleichnamige Nummer der Rock-Band Motörhead – und der Name ist bei uns Programm. Denn mit einem Skateboard kann man überall aktiv sein wo es Straßen gibt, und es geht neben der sportlichen Betätigung vor allem um das Lebensgefühl und die Freiheit, die mit dem 'Brettlhupfen' einhergeht. Im Zuge unserer Reisen lernt man natürlich auch viele andere Leute kennen und es kommt zum Austausch mit anderen Skate-Communities", meint Jakob Handl.

Scheibbser rollen um die Welt

Der Road Trip auf ihren Rollbrettern führte die jungen Scheibbser unter anderem nach Tschechien, Deutschland, Frankreich, Spanien und bis auf die ferne Insel Bali.

Der Skate-Film "Kill the Road" in Scheibbs

Den Film "Kill the Road", den Nikolaus Ratay von "No Future Films" als Road Movie über die Skate-Community "We are the Road Crew" auf seinen Reisen in ferne Länder gedreht hat, kann man sich am Samstag, 9. Dezember um 19 Uhr gegen eine freiwillige Spende im kultur.portal in Scheibbs ansehen.

Hier gibt's den Trailer.

Einen ersten Einblick gibt's hier

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen