Scheibbs kämpft gegen Keime

Roland Peter, Ruth Fischer und Oberarzt Johann Schörgenhofer.
  • Roland Peter, Ruth Fischer und Oberarzt Johann Schörgenhofer.
  • Foto: Fallmann
  • hochgeladen von Roland Mayr

SCHEIBBS. In Krankenhäusern und auch außerhalb lauern überall Bakterien und Viren. Um bei und nach einem Besuch im Landesklinikum Scheibbs weder die Patienten noch die Angehörigen zu infizieren, wurde in der Eingangshalle ein berührungslos funktionierender Desinfektionsmittelspender zur hygienischen Händedesinfektion für Besucher und Angehörige bereitgestellt.
Nosokomiale Infektionen gehören in Krankenhäusern zu den bedeutendsten Risikofaktoren. Eine der wichtigsten Gegenmaßnahmen ist ebenso einfach wie effizient: richtige Händedesinfektion. Es wurde ein moderner, berührungslos funktionierender Desinfektionsmittelspender vorgestellt. Dieser bietet Besuchern die Möglichkeit, mit "sauberen Händen" zu ihren Angehörigen zu gehen. So wird verhindert, dass ihre Angehörigen und vor allem ihre Kinder mit Krankenhauskeimen infiziert werden.
"Mit dieser Maßnahme wollen wir an die Wichtigkeit der Händedesinfektion erinnern, die auch für Besucher eine Selbstverständlichkeit darstellen sollte", sagt Oberarzt Johann Schörgenhofer, Hygienebeauftragter Arzt am Landesklinikum Scheibbs. 1.350 Liter Händedesinfektionsmittel werden derzeit jährlich im Scheibbser Klinikum gebraucht, durch den neuen Spender wird diese Zahl sicherlich steigen.
Das Hygieneteam hofft, dass der berührungslose Spender, welcher im Eingangsbereich aufgestellt wurde, rege frequentiert wird: Beim Tag der offenen Tür erkannte Diplomkrankenpfleger Roland Peter die Notwendigkeit, eine Händedesinfektion vor Verlassen des Klinikums zu schaffen. Damals hat Roland Peter einen Krankenhaushygiene-Informationsstand aufgestellt. Sehr viele Besucher kamen beim Hygienestand vorbei, nachdem sie das Klinikum besichtigt hatten, und nutzten nochmals die Möglichkeit, sich vor Verlassen des Klinikums die Hände zu desinfizieren. Diesem Bedürfnis nach Hygiene wird nun Rechnung getragen.

Autor:

Roland Mayr aus Scheibbs

Roland Mayr auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

  • Bezahlte Anzeige
    Gewinnspiel
    Gewinne 2 Karten für “The Power of Love and Happiness” der GOLDEN VOICES OF GOSPEL

    Die Bezirksblätter Niederösterreich verlosen zusammen mit Bestmanagement 2 Tickets für “The Power of Love and Happiness” der Golden Voices of Gospel.  NÖ. Die Golden Voices of Gospel waren der Gospelchor des „King of Pop“ Michael Jackson bei “Wetten Dass…“. Außerdem sind sie auf der neuen CD von Helene Fischer zu hören, sowie sie auf der DVD des CD-Release Konzertes von Helene Fischer das...

  • Bezahlte Anzeige
    Gewinnspiel
    10.000 Euro Gutschein von KÖNIGSART

    Seit mittlerweile 10 Jahren steht das Schwechater Unternehmen KÖNIGSART für hochwertige Produkte und außergewöhnliche Lösungen rund ums Heizen. SCHWECHAT. So wurde unter anderem der einzigartige „schwebende Kamin“ von KÖNIGSART entwickelt. Das Angebot umfasst außerdem Kachelöfen, Kamine und Kaminöfen in großartiger Qualität. Darüber hinaus bietet KÖNIGSART ein Beratungs-Plus inklusive...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.