Schwerer Unfall bei Gaming

6Bilder

GAMING. Am Dienstagvormittag krachten auf der B25 zwischen Kienberg und Gaming zwei Pkws aus noch unbekannter Ursache frontal zusammen. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Gaming und St. Anton wurden zeitgleich alarmiert.

Rettung schon vor Ort
Beim Eintreffen am Unfallort war bereits ein Rettungstransportwagen (RTW) aus Gaming im Einsatz und übernahm die Versorgung der drei teils schwer verletzten Personen.
Gemeinsam mit dem Notarztteam des Christophorus 15 wurde eine eingeklemmte Person aus dem Fahrzeug gerettet und nach der Erstversorgung ins Krankenhaus St. Pölten geflogen. "Die Verständigung mit dem englischsprachigen Patienten war etwas kompliziert", erzählt Andreas Buchmasser von der Feuerwehr.
Die beiden Insassen des zweiten beteiligten Fahrzeugs wurden vom Team des Notarztwagens Scheibbs erstversorgt und vom RTW Scheibbs ins Krankenhaus transportiert. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.
Eines der beiden Autos konnte nur mehr mithilfe eines Krans von der Unfallstelle weggebracht werden.

Vor allem die Verständigung mit dem englischsprachigen Patienten war kompliziert.
Andreas Buchmasser

Autor:

Andrea Mühlbachler aus Melk

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.