Tagesbetreuungszentrum
Tolle Gemeinschaft für "Oldies" in Wieselburg

Perfekte Betreuung für Senioren in Wieselburg: Im barrierefreien "Stadtwiesel" geht's direkt von zu Hause ins Tageszentrum.
3Bilder
  • Perfekte Betreuung für Senioren in Wieselburg: Im barrierefreien "Stadtwiesel" geht's direkt von zu Hause ins Tageszentrum.
  • Foto: Roland Mayr
  • hochgeladen von Roland Mayr

Momentan finden sich vier ältere Gäste pro Tag im neuen Betreuungszentrum in Wieselburg ein.

WIESELBURG. Ob Kartenspielen, Zeichnen und Malen oder einfach nur den Tag beim gemeinsamen Plauschen und Singen verbringen, im neuen Tagesbetreuungszentrum in Wieselburg fühlen sich unsere ältesten Mitmenschen bestens aufgehoben.

Perfekte Betreuung für Senioren in Wieselburg
  • Perfekte Betreuung für Senioren in Wieselburg
  • Foto: Roland Mayr
  • hochgeladen von Roland Mayr

Die Erfüllung eines Traums

Das neue Refugium für Senioren hatte zwar bereits im Juli seinen Betrieb aufgenommen, die offizielle Eröffnung musste allerdings coronabedingt auf den Oktober verschoben werden. Nun war es aber endlich soweit und die Einrichtung öffnete ihre Pforten, um offiziell eingeweiht zu werden. Die ehemalige Leiterin der Caritas-Sozialstation in Wieselburg, Ingrid Handl, hat sich damit einen lang gehegten Traum erfüllt. "Ich wünsche mir schon seit geraumer Zeit eine solche Einrichtung, in der ältere Mitmenschen zusammenkommen und sich austauschen können. Zurzeit besuchen uns etwa vier Personen pro Tag, doch wir hätten genügend Raum für 15", erklärt Handl.

Perfekte Betreuung für Senioren in Wieselburg
  • Perfekte Betreuung für Senioren in Wieselburg
  • Foto: Roland Mayr
  • hochgeladen von Roland Mayr

Landesrätin ist begeistert

"Schön, dass es solche Einrichtungen wie die eure gibt! Obwohl das Gesundheitssystem in Niederösterreich perfekt funktioniert und auch unsere ältesten Mitbürger bezüglich der Pflege bestens versorgt werden, stellt dieses neue Zentrum eine große Erleichterung für die Familienangehörigen dar", so Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister bei ihrem Besuch.
Eine absolute Neuheit ist auch der "Stadtwiesel" – ein barrierefreier Elektro-Bus, der all jene Klienten ins Tageszentrum bringt, denen sonst keine Fahrgelegenheit zur Verfügung stehen würde.
"Leider scheinen Männer eine größere Hemmschwelle zu haben als Frauen, zu uns zu kommen. Wir hoffen natürlich, dass noch mehr kommen", hofft die Chefin, Ingrid Handl.

Weitere Infos gibt's auf wieselburg.gv.at.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Schlapfen? Egal! Wir wollen Ihre Idee hören!

120 Sekunden
Welches Projekt in der Kategorie "Kunst" soll ins Finale?

NÖ. Die Castings von "120 Sekunden" sind vorüber. Nun zählt deine Stimme. Wenn dich eines der Projekte, die zum Thema Kunst & Online eingereicht wurden, dann stimme hier ab!  Die 3 Projekte im ÜberblickPICASSIFY 50 nationale und internationale Künstler sind Teil des Netzwerks von PICASSIFY und zeichnen handgefertigte Karikaturen vom Foto. Ob zum Geburtstag, Valentinstag, zur Pensionierung, etc: eine Karikatur ist das perfekte Geschenk für jeden Anlass! Wir bieten KundInnen eine einfache...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen