Ungewisse Zukunft für Gamings Schule

GAMING. Vor Kurzem verkündete Landesrätin Barbara Schwarz die Auflassung bzw. Zusammenlegung landwirtschaftlicher Fachschulen in Niederösterreich. "Das Bildungszentrum in Gaming wird erhalten bleiben. Momentan laufen Gespräche, den Standort als private Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe (HLW) weiterzuführen", verrät der Landtagsabgeordnete Anton Erber.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen