Unterwegs auf der Via Aqua
Von der Stadt Scheibbs bis in die Erlaufschlucht

"Unterwegs auf der Via Aqua": Walter Mayr aus Scheibbs genießt einen herrlichen Tag in der Erlaufschlucht in Purgstall.
79Bilder
  • "Unterwegs auf der Via Aqua": Walter Mayr aus Scheibbs genießt einen herrlichen Tag in der Erlaufschlucht in Purgstall.
  • Foto: Roland Mayr
  • hochgeladen von Roland Mayr

Unterwegs auf der Via Aqua: von der Stadt Scheibbs bis in das Naturjuwel Erlaufschlucht in Purgstall.

SCHEIBBS/PURGSTALL. Redakteur Roland Mayr nutzt die Zeit der Kurzarbeit dazu, um gemeinsam mit seinem Vater Walter die Via Aqua – den vor einem Jahr eröffneten Weitwanderweg, der die Erlaufschlucht mit dem Trefflingfall verbindet – in mehreren Teiletappen für unsere Leser zu erkunden.

[f]Redakteur Roland Mayr[/f] an der Erlauf in Sölling bei Purgstall
  • [f]Redakteur Roland Mayr[/f] an der Erlauf in Sölling bei Purgstall
  • Foto: Roland Mayr
  • hochgeladen von Roland Mayr

Von Scheibbs nach Purgstall

Diesmal ging's von der Scheibbser Altstadt aus entlang des Radwegs nach Purgstall und weiter in die Erlaufschlucht. Dabei passiert man zunächst Brandstatt und Saffen sowie Stock und Sölling, ehe man das Purgstaller Zentrum erreicht.

Das Naturdenkmal Erlaufschlucht gilt als beliebtes Ausflugsziel.
  • Das Naturdenkmal Erlaufschlucht gilt als beliebtes Ausflugsziel.
  • Foto: Roland Mayr
  • hochgeladen von Roland Mayr

Das Naturjuwel Erlaufschlucht

Danach geht's zum Eingang der Erlaufschlucht hinab auf den Fischersteig, wo man unter mächtigen Konglomerat-Felsen direkt am wildromantischen Fluss entlangspaziert. Die Erlaufschlucht – im Volksmund auch Praterschlucht genannt – liegt im Natura 2000-Gebiet und gilt seit 1972 aufgrund der einmaligen landschaftlichen Eigenheiten als Naturdenkmal.
Die Erlaufschlucht bietet zahlreichen, mittlerweile selten gewordenen Tier- und Pflanzenarten dringend benötigte und besondere Habitate als Lebensader am Fluss.

Riesige Konglomerat-Felsen türmen sich in der Schlucht auf.
  • Riesige Konglomerat-Felsen türmen sich in der Schlucht auf.
  • Foto: Roland Mayr
  • hochgeladen von Roland Mayr

Zurück mit dem Zug

Die Rückreise in die Bezirkshauptstadt Scheibbs wurde zu guter Letzt von Schauboden aus mit dem Zug angetreten.
 
Weitere Infos erhält man auf meinbezirk.at/viaaqua.

Das hast du diese Woche verpasst, weil du noch keine Push-Nachrichten abonniert hast

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 6 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Talschluss
Video 20

Urlaub in Österreich
Saalbach Hinterglemm - Home of Lässig

Sommer in Saalbach  Vielfältig - Lässig - AktivAtemberaubende Bergkulissen grüßen in Saalbach Hinterglemm bereits in der Morgensonne und lassen voll Vorfreude den Wanderrucksack schultern. Auf geht's, denn es warten 400 km Wanderwege für entschleunigende Touren und anspruchsvolle Weitwanderungen, beeindruckende Gipfelsiege oder genussvolle Panoramarunden. Sechs Sommerbahnen in Saalbach Hinterglemm ermöglichen einen schnellen Start in den Wandertag und bringen Naturliebhaber direkt hinauf zum...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gerhard Monitzer

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

3 4 Aktion 87

Schnappschüsse
Die schönsten Schnappschüsse aus NÖ im Mai 2021

Der Wonnemonat Mai hat sich in diesem Jahr eher von seiner launischen Seite gezeigt. Nichtsdestotrotz haben sich unsere Regionauten nach draußen gewagt und haben die schönsten Seiten des vergangenen Monats eingefangen.  NÖ. Der Mai war ein turbulentes Monat: am 19. Mai durfte die Gastronomie wieder öffnen und am vergangenen Freitag wurden die weiteren Öffnungsschritte bekannt gegeben. Mit diesen erwachte auch wieder die Hoffnung auf einen unbeschwerten Sommer.  Unsere RegionautenZwischen all'...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen