Einsatz im Bezirk Scheibbs
Zahlreiche Einsätze für die Polizisten im Bezirk

Die Polizei im Bezirk Scheibbs hatte einiges zu tun.
2Bilder
  • Die Polizei im Bezirk Scheibbs hatte einiges zu tun.
  • Foto: Ewald Fröch
  • hochgeladen von Roland Mayr

Die Polizeibeamten hatten während der vergangenen Tage im Bezirk Scheibbs einige Fälle aufzuklären.

BEZIRK SCHEIBBS. Allerhand zu tun gab's dieser Tage für die Polizeibeamten im Bezirk Scheibbs.

Einbruch in Reitstall in Scheibbs

In der Nacht wurde vor Kurzem von einem landwirtschaftlichen Anwesen in Scheibbs aus der Sattelkammer des Reitstalls Zaumzeug im Wert von über 2000 Euro gestohlen. Die unbekannten Täter gelangten vermutlich über ein Waldstück zum landwirtschaftlichen Anwesen, wo sie in die Sattelkammer, welche an den Stall angebaut ist gelangten. Es wurden zehn Stück Zaumzeug und eine Trense gestohlen. Nach den Tätern wird zurzeit noch gefahndet.

Festnahme in Kaisitzberg

Bei der Polizei ging eine Anzeige ein, dass sich eine Person in einem Wohnhaus in Kaisitzberg gegenüber Familienangehörigen aggressiv verhalten solle. Die einschreitenden Beamten konnten einen 19-jährigen Mann vorfinden, der sich auch gegenüber den Beamten sofort aggressiv verhielt. Deshalb musste er nach mehreren Abmahnungen festgenommen und und angezeigt werden. Der Alkomattest ergab zwei Promille.

Die Polizei im Bezirk Scheibbs hatte einiges zu tun.
  • Die Polizei im Bezirk Scheibbs hatte einiges zu tun.
  • Foto: Johanna Schweinester
  • hochgeladen von Roland Mayr

Diebstahlserie in Purgstall

Einem 20-jährigen Burschen aus Oberndorf , einem 13-jährigen Burschen aus Kaltenleutgeben und einer 14-jährigen Loosdorferin konnten nach erfolgreichen Ermittlungen der Polizeiinspektion Purgstall mehrere Einbrüche nachgewiesen werden. Die drei Jugendlichen hatten insgesamt mindestens sechs Taten im Zeitraum von 12. bis 19. Jänner begangen.
"Imzugedessen brachen sie Zeitungskassen und Zigarettenautomaten auf. Nachdem eine Zeugin einen Hinweis gab, konnten die drei rasch ausgeforscht werden und aufgrund der sofortigen Ermittlungen konnten die Taten rasch geklärt werden", gibt Bezirkspolizei-Kommandant Thomas Heinreichsberger Auskunft.

Weitere Infos gibt's hier und auf Facebook.

Die Polizei im Bezirk Scheibbs hatte einiges zu tun.
Die Polizei im Bezirk Scheibbs hatte einiges zu tun.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen