Zukunftsforum
SPÖ-Frauen blickten in die Zukunft in NÖ

Renate Gruber (4.v.r.) lud die SPÖ-Frauen zum Diskutieren ein.
  • Renate Gruber (4.v.r.) lud die SPÖ-Frauen zum Diskutieren ein.
  • Foto: SPÖ
  • hochgeladen von Roland Mayr

Nationalratsabgeordnete Renate Gruber aus Gaming lud zum Zukunftsforum der SPÖ-Frauen im Bezirk Scheibbs.

REGION. Die Vorsitzende der Sozialistischen Jugend NÖ, Melanie Zvonik, Gemeinderätin Charlotte Zimmer, Bezirksgeschäftsführerin Rosemarie Wögerer, SPÖ-Frauenvorsitzende Gabriele Heinisch-Hosek, Silvia Feuchtl, ÖGB-Vizepräsidentin Korinna Schumann und SPÖ-Landesfrauenvorsitzende Elvira Schmidt folgten der Einladung der Nationalratsabgeordneten Renate Gruber aus Gaming, die zum Zukunftsforum im Bezirk geladen hatte, um über die künftige Rolle der Frauen im ländlichen Raum zu diskutieren.

"Wohlfühlfaktor am Land erhöhen"

"Wir müssen den Wohlfühlfaktor am Land erhöhen, um gut ausgebildete Frauen hier zu halten", meint Renate Gruber.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen