Geniale Tour auf den Vaterberg
Genusskraxeln auf den Ötscher via Rauhen Kamm

Genusskraxeln am Rauhen Kamm, immer den Grat entlang!
12Bilder

"Wer noch nicht auf dem Ötscher war, hat Niederösterreich noch nicht gesehen", so lautet ein Sprichwort, das durchaus seine Berechtigung hat. Am schönsten ist der Aufstieg über den Rauhen Kamm, der alpinistische Erfahrung und Ausdauer voraussetzt.
Vom Liftparkplatz marschiere ich mit Freunden Richtung Raneck, später dann durch einen steilen Wald zum Höhenrücken hinauf. Jetzt erst beginnt die Genusstour, denn vor uns türmt sich die spektakuläre Silhouette des Rauhen Kamms auf. Über schmale Bänder, zerklüftete Wandstufen sowie ausgesetzte Gratwege steigen wir immer höher, bis wir schließlich beim Ausstieg ankommen. Die Freude ist groß, denn wieder einmal haben wir den Vaterberg von der schönsten Seite bestiegen, vergleichbar mit einem Gang zwischen Himmel und Erde.

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen