Leistung der Woche
Der Purgstaller Krampuslauf erlebte jetzt seine 33. Auflage

Der Laufnachwuchs überzeugte beim 33. Krampuslauf in Purgstall an der Erlauf.
2Bilder
  • Der Laufnachwuchs überzeugte beim 33. Krampuslauf in Purgstall an der Erlauf.
  • Foto: Walter Mittendorfer
  • hochgeladen von Roland Mayr

Der Leichtathletik-Nachwuchs aus Purgstall überzeugte beim 33. Krampuslauf mit tollen Leistungen.

PURGSTALL. Richtig winterliche Bedingungen gab es beim 33. Krampuslauf auf der Sportanlage in Purgstall. Neuschnee, Eisregen und einige Minusgrade verwandelten die Praterrunde in eine Rutschrunde mit Schneegatsch, die den 230 Starter einiges abverlangte. Sportunion-Obmann Walter Mittendorfer und sein Team aus ca. 50 Helfern leisteten tolle Vorarbeiten und eine perfekte Durchführung zur Zufriedenheit aller Teilnehmer.

Überzeugender Nachwuchs aus Purgstall

Extrem spannend verlief die Entscheidung um die beste Nachwuchs-Mannschaft, bei der die besten sechs Platzierungen von U8 bis U16 gewertet wurden. Die Leichtathletik-Kids der Sportunion Purgstall holten sich wie im Vorjahr mit vier Tagessiegen und drei zweiten Plätzen den Sieg knapp vor den beiden äußerst starken Mannschaften aus Neufurth aus Lunz am See.

Starke Leistungen der Erwachsenen

Bei den Frauen holte Franziska Füsselberger aus Gresten mit einer Zeit von 23:03 Minuten den Sieg über 5.700 Meter vor Katharina Götschl aus Oberndorf und Tanja Bauer aus Wien.
Bei den Herren war Martin Mistelbauer aus Wien mit 17:46 Minuten der Schnellste und landete vor Klaus Vogl aus Amstetten und Lukas Becht aus München auf dem "Stockerl".

Der Laufnachwuchs überzeugte beim 33. Krampuslauf in Purgstall an der Erlauf.
Der Laufnachwuchs überzeugte beim 33. Krampuslauf in Purgstall an der Erlauf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen