Judoka aus Wieselburg holten Medaillen heim

Daniela Dreucean (rechts) mitten im Kampfgeschehen.
2Bilder
  • Daniela Dreucean (rechts) mitten im Kampfgeschehen.
  • Foto: ATV Wieselburg
  • hochgeladen von Philipp Pöchmann

WIESELBURG. Am 26. November fand die vierte und letzte Runde des niederösterreichischen Berger Nachwuchscup für die Judoka der Altersklassen U10 bis U16 in Krems an der Donau statt.
Es waren 279 Judoka aus sechs Nationen mit dabei. Der ATV Wieselburg war mit acht Startern angetreten und konnte dabei einmal Gold, zweimal Silber, einmal Bronze und vier Mal Edelmetall in der Tageswertung erreichen. Dabei gab es ordentlich "Girl Power" von den Mädels des ATV. Cara Gansch holte sich ohne Probleme den Tagessieg. Diana Dreucean musste sich nur im Finale Cara geschlagen geben. Die Zwillingsschwester Daniela Dreucean kämpfte heute eine Gewichtsklasse darunter, dadurch schaffte sie, wie auch ihre Schwester, den tollen zweiten Platz. Sophie Sperr und Sarah Luger verpassten beide ihren Auftaktsieg. Sophie schaffte aber in der Hoffnungsrunde die Kehrtwende und konnte noch den tollen dritten Rang erreichen. Sarah hingegen scheiterte leider im Kampf um den dritten Platz.

Daniela Dreucean (rechts) mitten im Kampfgeschehen.
Die Nachwuchsjudoka des ATV Wieselburg schlugen sich wacker.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen