Tourenwagengesamtsieg für "Schagerl Motorsport Team"

Rallye-Pilot Karl Schagerl feiert von ganz oben.
2Bilder
  • Rallye-Pilot Karl Schagerl feiert von ganz oben.
  • Foto: Schagerl
  • hochgeladen von Michael Hairer

PURGSTALL/ST. AGATHA. Ein äußerst erfolgreiches, aber auch intensives Rennwochenende erlebte das "Schagerl Motorsport Team" beim diesjährigen Bergrennen in St. Agatha (OÖ).
Bereits in den Trainingsläufen konnte Karl Schagerl mit einer beeindruckenden Performance für Furore sorgen, musste jedoch aufgrund eines Drehers einen Riss im Motorblock hinnehmen. Das Problem konnte mit Unterstützung des gesamten Teams sowie einigen Fahrerkollegen über Nacht provisorisch behoben werden.
Im Rennen gelangen dem Purgstaller dann zwei sehr gute Läufe, wobei Letzterer mit einer Zeit von 1:13.408 sogar einen neuen E1-Streckenrekord bedeutete.
Am Ende stand neben dem Klassensieg auch der Tourenwagengesamtsieg für das Rennen in St. Agatha zu Buche.

Rallye-Pilot Karl Schagerl feiert von ganz oben.
Das siegreiche Rallye-Auto: Ein VW Golf Rallye TFSI-R.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen