Auszeichnung für Lunz am See anlässlich des Weltwassertags

Umweltlandesrat Stephan Pernkopf mit dem Lunzer Bürgermeister Martin Ploderer.
  • Umweltlandesrat Stephan Pernkopf mit dem Lunzer Bürgermeister Martin Ploderer.
  • Foto: Maier
  • hochgeladen von Roland Mayr

LUNZ AM SEE. Anlässlich des Weltwassertags prämierte Umweltlandesrat Stephan Pernkopf die Gemeinde Lunz am See als Neptun-Wasserpreis-Gemeinde 2015.

Standort des Wasserclusters

"Lunz zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass es als Standortgemeinde des Wasserclusters Lunz eine der wichtigsten Wasserforschungseinrichtungen des Landes beherbergt, dass es mit der Seebühne eine einzigartige Verbindung zwischen Kultur und Wasser geschaffen hat und mit dem Lunzer See über eines der schönsten Gewässer Niederösterreichs verfügt", betont Landesrat Pernkopf.

Eine besondere Auszeichnung

Der Neptun-Wasserpreis wird alle zwei Jahre vergeben.
In Kooperation zwischen dem Bundesministerium für ein lebenswertes Österreich und den Bundesländern wurde heuer erstmals eine eigene Kategorie für Gemeinden geschaffen. Die Bevölkerung war dazu aufgerufen worden, Gemeinden einzureichen, die sich durch einen besonderen Bezug zum Wasser auszeichnen.
Aus den 25 in NÖ eingereichten Gemeinden wählte eine Jury schließlich die Gemeinde Lunz am See als Siegergemeinde aus.

Wasser und nachhaltige Entwicklung

Der Weltwassertag 2015 steht unter dem Motto "Wasser und nachhaltige Entwicklung".
Für Landesrat Stephan Pernkopf ist Lunz eine von vielen niederösterreichischen Gemeinden, die dem Motto des Weltwassertages folgend einen großen Beitrag für einen nachhaltigen Umgang mit der Lebensgrundlage Wasser leisten: "Eine gesicherte Trink- und Nutzwasserversorgung, eine ordnungsgemäße Abwasserentsorgung und ein weitreichender Schutz vor Hochwässern sind Kernaufgaben jeder Gemeinde. Die Gemeinden stellen sich diesen Herausforderungen und tragen damit wesentlich zur hohen Lebensqualität in Niederösterreich bei."

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Fünf Bezirke in Niederösterreich sind ab Freitag auf der Corona-Ampel Rot.

Corona-Ampel
Fünf Bezirke in Niederösterreich sind jetzt Rot

Die Coronazahlen steigen – das hat nun auch Auswirkungen auf die Corona-Ampel. Mit Freitag springen österreichweit 21 Bezirke auf Rot – fünf davon in Niederösterreich. Betroffen sind St. Pölten (Stadt), Bruck an der Leitha, Mödling, Tulln und Amstetten. Letzteres springt direkt von Gelb auf Rot. NIEDERÖSTERREICH. Am Donnerstag haben Innen- und Gesundheitsministerium erstmals mehr als 2.500 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Gleichzeitig hat Deutschland gegen ganz Österreich – mit...

Aktuell
Anzeige
1 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen