Busatis-Lehrlinge in Purgstall an der Erlauf gehören zu den besten im Land NÖ

Die Firma Busatis ist stolz auf ihren Lehrling: Julian Scherz (M.) mit Christoph Jordan und Erich Wenighofer in Purgstall.
2Bilder
  • Die Firma Busatis ist stolz auf ihren Lehrling: Julian Scherz (M.) mit Christoph Jordan und Erich Wenighofer in Purgstall.
  • Foto: Busatis GmbH
  • hochgeladen von Roland Mayr

PURGSTALL/ST. PÖLTEN. Bereits seit vielen Jahren werden regelmäßig landesweite Lehrlingswettbewerbe der Wirtschaftskammer Niederösterreich (WKNÖ) in der Sparte Industrie ausgetragen.

Ein Landessieger aus Purgstall

Julian Scherz trat dort in dem für die Firma Busatis in Purgstall neuen Lehrberuf "Mechatronik" erstmals an und wurde Landessieger. Insgesamt nahmen 119 Lehrlinge aus 36 Unternehmen aus ganz Niederösterreich an den Wettbewerben teil. Bei einer großen Siegerehrung wurden die glücklichen Gewinner im Julius-Raab-Saal des WIFI St. Pölten gekürt.

Die Lehre als optimaler Start

"Die Lehre ist ein hervorragender Start ins Berufsleben und eröffnet jungen Menschen alle Chancen. Nur in der Gesellschaft nimmt die Lehre nicht den Stellenwert ein, der ihr gebührt. Dabei zeigt gerade auch die Sonderkategorie Industrie 4.0, dass Fachkräfte – und damit die Lehre – in allen Branchen auch im Zeitalter der Digitalisierung absolut unverzichtbar sind. Digitalisierung heißt nicht, dass handwerkliche Fähigkeiten nicht mehr gefragt sind, sondern dass Handwerk und IT-Kenntnisse verknüpft werden müssen", so WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl.

Busatis setzt auf seine Lehrlinge

In der 130-jährigen Geschichte des Unternehmens Busatis, das in Purgstall an der Erlauf hochwertige Verschleißteile in Hochleistungsmaschinen produziert, hat die Ausbildung qualifizierter Lehrlinge eine sehr lange Tradition.
"Die Ausbildung junger Menschen ist für Busatis seit 130 Jahren ein ganz besonderes Anliegen. Gerade im Zeitalter der Digitalisierung ist die Topqualifikation unserer Mitarbeiter ein klarer strategischer Wettbewerbsvorteil. Neben der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung ist es eine Verpflichtung unseren Mitarbeitern Stabilität und Sicherheit, sowie Zuversicht und Perspektiven zu geben und zu vermitteln, dass sich Leistung auszahlt und honoriert wird. Nur so kann Kreativität entstehen, können sich individuelle Fähigkeiten entwickeln und Unternehmenswerte weitergegeben werden. Wir gratulieren unseren Lehrlingen und sind sehr stolz darauf, dass Busatis durch die ausgezeichneten Leistungen unserer Lehrlinge zu den besten Lehrbetrieben Österreichs zählt. Besonderer Dank gilt auch Lehrlingsausbildungsleiter Erich Wenighofer sowie allen Werkmeistern für die erstklassige Ausbildung der Lehrlinge", sagt Geschäftsführer Christoph Jordan.

Weitere Infos gibt's hier.

Die Firma Busatis ist stolz auf ihren Lehrling: Julian Scherz (M.) mit Christoph Jordan und Erich Wenighofer in Purgstall.
Die begehrte Trophäe der WKNÖ holte Julian Scherz für Busatis.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen