Schneechaos 2019
Das Hochkar ist wieder für Wintersportler geöffnet

Das Hochkar startet wieder mit Teilbetrieb. Rainer Rohregger und Friedrich Fahrnberger freuen sich über die frisch präparierten Pisten.
2Bilder
  • Das Hochkar startet wieder mit Teilbetrieb. Rainer Rohregger und Friedrich Fahrnberger freuen sich über die frisch präparierten Pisten.
  • Foto: Ludwig Fahrnberger
  • hochgeladen von Roland Mayr

Das Hochkar startet mit sechs von acht Liftanlagen wieder in die Wintersaison. Die ersten zehn Wintersportgäste fahren gratis.

GÖSTLING. Alle Einsatzkräfte – Feuerwehr,Bundesheer, Mitarbeiter und viele lokale Helfer – haben es geschafft: Das Skigebiet Hochkar kann den Betrieb mit Samstag, 19. Jänner wieder aufnehmen. Vorerst im Teilbetrieb mit sechs von acht Liften und bestens präparierten Pisten. Die ersten zehn Gäste fahren am Samstag gratis.

Hunderte Helfer standen im Einsatz

"Es grenzt fast an ein Wunder, dass innerhalb von nur wenigen Tagen die riesigen Schneemassen am Hochkar von den Einsatzkräften gebändigt werden konnten. Unser Dank gilt allen, die an dieser einzigartigen, gemeinschaftlichen Hilfsaktion beteiligt waren", so Rainer Rohregger, Geschäftsführer der Hochkar Bergbahnen GmbH.

Mehr als 400 Helfer im Einsatz

Dank der schnellen Reaktion des Landes Niederösterreich, der Bezirkshauptmannschaft und der Gemeinde Göstling konnten mehr als 400 Hilfskräfte von Feuerwehr und Bundesheer sowie zahlreiche Freiwillige an der raschen Freilegung von Straßen, Parkplätzen, Häusern und Liftanlagen mitwirken.

Die Helfer arbeiten Tag und Nacht

Nachdem die Liftanlagen von den Schneeverwehungen befreit wurden, haben die Pistenteams ihre Arbeit aufgenommen und in unermüdlichem Einsatz bereits einen Teil der Pisten präpariert um einen Start zu ermöglichen. Die Schneehöhen auf den geöffneten Pisten nach der Präparierung liegt derzeit bei ca. 350 Zentimetern.
"Unser Team arbeitet Tag und Nacht daran, rasch zum Vollbetrieb zu gelangen", so Rohregger.
Der für 20. Jänner geplante Familienspaßskitag wird aufgrund der aktuellen Situation am Hochkar nicht stattfinden.

Teilbetrieb am Hochkar ab 19. Jänner 

Ab kommenden Samstag sind sechs von acht Liften in Betrieb: Häsing, Leckerplan, Draxlerloch, Almlift, Sonnenlift und Kinderland. Bis auf Weiteres gelten ermäßigte Tarife. Es sind derzeit nur Tageskarten erhältlich. Die ermäßigten Tickets sind nur für das Hochkar gültig.

Die ersten zehn Gäste fahren kostenlos

Die ersten zehn Gäste die sich am Samstag, 19. Jänner eine Skikarte an der Kassa1 kaufen möchten, genießen ihren Skitag gratis. Auch auf Facebook wird es zur Wiedereröffnung ein paar kostenlose Skitage zu gewinnen geben. 

Alle Highlights am Hochkar und in Lackenhof

Februar 2019
• 2. Februar:
Fire & Ice, atemberaubende Feuershow ab 16.00 Uhr bei der Ötscher Schirmbar
• 2. Februar:"Guga hö"-Early Bird Skifahren in den Morgenstunden in Lackenhof am Ötscher
• 23. Februar:"Guga hö"-Early Bird Skifahren in den Morgenstunden in Lackenhof am Ötscher

März 2019
• 9. März:
Ötscher Hüttengaudi – Sonne, Musik und Pulverschnee– Hüttenfeeling am ganzen Ötscher
• 9. März:Genuss Wedeln am Hochkar – NÖ Top-Winzer und lokale Schmankerl am ganzen Berg
• 10. März:ORF Radio NÖ Frühschoppen in Lackenhof am Ötscher
• 16. März: "Guga hö"-Early Bird Skifahren in den Morgenstunden am Hochkar
• 16. März:Snow Fun Riders-Tour (Freestyle für Nachwuchsrider) am Hochkar
• 16. März:1. Ötscher Attack – das Skitouren Rennen der Ostalpen
• 23. März: "Guga hö"-Early Bird Skifahren in den Morgenstunden am Hochkar
• 30. März:Hochkar Dirndlskitag – trachtige Pistengaudi und chillige Sounds

Weitere Infos gibt's hier und auf Facebook.

Alle Informationen zum aktuellen Schneechaos in Niederösterreich erhält man in unserem Online-Channel.

Das Hochkar startet wieder mit Teilbetrieb. Rainer Rohregger und Friedrich Fahrnberger freuen sich über die frisch präparierten Pisten.
Rainer Rohregger (l.) und Bürgermeister Freidrich Fahrnberger (r.) bedanken sich gemeinsam mit der Familie Kronsteiner bei den freiwilligen Helfern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen