Rindfleisch á la Carte
Hochwertiges Fleisch aus Sölling

Echte Handschlagqualität: Landwirt Franz Pöchhacker und sein Geschäftspartner Johannes Brandhofer von der Rinderbörse.
17Bilder
  • Echte Handschlagqualität: Landwirt Franz Pöchhacker und sein Geschäftspartner Johannes Brandhofer von der Rinderbörse.
  • hochgeladen von Roland Mayr

Landwirt Franz Pöchhacker produziert Rindfleisch für echte Gourmets.

PURGSTALL. Als Landwirt ist es heutzutage wichtig, sich zu spezialisieren, um so eine eigene Nische am Markt finden zu können. Aus diesem Grund hat Franz Pöchhacker aus Sölling 2014 die Milchproduktion eingestellt, ist auf das Rindfleisch à la Carte-Programm aufmerksam geworden und wird nun von seinem Geschäftspartner Johannes Brandhofer von der Rinderbörse in der Zusammenarbeit unterstützt. Das produzierte Rindfleisch wird von der Rinderbörse an den Fleisch- und Wurstwarenerzeuger TANN geliefert, ehe es in den Regalen der SPAR-Supermarktfilialen und schließlich als hochwertiges Rindfleisch am Teller des Konsumenten landet.

Ildiko und Franz Pöchhacker produzieren in Sölling hochwertiges Rindfleisch.
  • Ildiko und Franz Pöchhacker produzieren in Sölling hochwertiges Rindfleisch.
  • hochgeladen von Roland Mayr

Glückliche Tiere, gutes Fleisch

"Ich bin überzeugt davon, dass nur glückliche Tiere auch hochwertiges Fleisch liefern! Die Voraussetzung, um beim à la Carte-Programm der Rinderbörse dabei sein zu können, ist das AMA-Gütesiegel. Die Produkte, die das AMA-Gütesiegel tragen, unterliegen ganzheitlichen integrierten Qualitätssystemen vom Stall bis zum Geschäft. Wir verwenden die Edelteile und das Fleisch benötigt eine Reifezeit von 21 Tagen", erklärt Landwirt Franz Pöchhacker.

Weitere Infos gibt's hier.

Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.
Video 3

Bezirksblätter Regionsgespräche
Gesucht: Deine Frage an Johanna Mikl-Leitner!

Hat Johanna Mikl-Leitner Sebastian Kurz überredet zurückzutreten? Wieviel Geld fließt in die ländlichen Gemeinden? Und können wir uns den ökologischen Wandel überhaupt leisten? NIEDERÖSTERREICH. Egal, welche Frage dir unter den Nägeln brennt, die BEZIRKSBLÄTTER sorgen dafür, dass du Antworten bekommst. Und zwar direkt  von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Näher dran - Sondersendung zu den RegionsgesprächenChefredakteur Christian Trinkl erklärt in der Näher dran-Sendung vom 12. Oktober...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen