Im Mostviertel setzt man auf das Internet

Der Gästering Mostviertel lud zur siebenten Generalversammlung beim Mostheurigen Wurzenberger in Oberndorf an der Melk.
  • Der Gästering Mostviertel lud zur siebenten Generalversammlung beim Mostheurigen Wurzenberger in Oberndorf an der Melk.
  • Foto: Mostviertel Tourismus
  • hochgeladen von Roland Mayr

OBERNDORF. Als Gastredner begrüßte Obmann Josef Distelberger bei der siebenten Generalversammlung des Gästerings Mostviertel beim Mostheurigen von Familie Wurzenberger in Oberndorf an der Melk die Geschäftsführerin des Landesverbandes für Urlaub am Bauernhof und Privatzimmervermietung, Doris Fertl, die einen Einblick in die neue Website des Landesverbandes gab und dabei eine erfreuliche Erkenntnispräsentierte : So sind die Mitgliedsbetriebe aus dem Mostviertel, die rund 20 Prozent des gesamten Bettenangebots stellen und damit wesentlich zum touristischen Erfolg der Region beitragen, Vorreiter in Sachen Online-Buchbarkeit.

Steigende Nächtigungszahlen in der Region

Auch Christina Schrittwieser, die die Möglichkeiten für Online-Buchbarkeit seitens der Mostviertel Tourismus GmbH vorstellte, konnte den positiven Trend bestätigen. Freude herrschte auch bei Geschäftsführer Andreas Purt über die gestiegenen Nächtigungszahlen im Mostviertel im Jahr 2017.

Aktive Unterstützung bei der Vermarktung

Die neue Gästering-Betreuerin Eva Stern sowie Martina Grill von der LEADER-Region Mostviertel Mitte präsentierten eine Vorschau an Veranstaltungen und Weiterbildungsmöglichkeiten für die Mitglieder, auf die der Gästering besonders großen Wert legt, um so die Betriebe bei der Vermarktung ihrer Angebote bestmöglich unterstützen zu können.

Gästezahlen steigen auch in der Nebensaison an

Von besonderem Interesse war für die Betriebe auch der Bericht der beiden Vorstandsmitglieder Susanne Lothspieler vom Familienbauernhof Strassbauer in Steinakirchen am Forst und Anita Schlögl vom Landhaus Aigner in Allhartsberg: Ihre Erfahrungen zeigen demnach, dass durch die Online-Buchbarkeit auch in der Nebensaison immer mehr Gäste in die Region kommen.

Ehrenobmann feierte seinen 80. Geburtstag

Zum Abschluss gratulierte Gästering-Obmann Josef Distelberger Ehrenobmann Fritz Eßletzbichler herzlich zu seinem 80. Geburtstag. Ein herzlicher Dank gilt den Gastgebern vom Mostheurigen Wurzenberger in Oberndorf an Melk, die sich für die perfekte kulinarische Verpflegung der rund 80 Gäste verantwortlich zeichneten.


Weitere Infos zum Mostviertel Tourismus gibt's hier und auf Facebook.

Einfach unseren Newsletter abonnieren & mit etwas Glück, kannst du diesen Frühling mit diesem E-Bike herumdüsen. Einfach unseren Newsletter abonnieren & mit etwas Glück, kannst du diesen Frühling mit diesem E-Bike herumdüsen. Einfach unseren Newsletter abonnieren & mit etwas Glück, kannst du diesen Frühling mit diesem E-Bike herumdüsen.
5

Gewinnspiel
Newsletter abonnieren & ein E-Bike gewinnen!

Newsletter abonnieren zahlt sich jetzt wieder doppelt aus. Neben den wichtigsten Nachrichten, verlosen wir unter allen aufrechten Newsletter-Abonnenten ein E-Bike "KTM Macina Style 620" im Wert von 3.699€ von Fahrrad Denk aus Wilhelmsburg!  Zum GewinnDein Hobby ist das Fahrradfahren, aber dein altes Fahrrad hast du so sehr geliebt, dass es bald auseinander fallen wird? Dann mach' unbedingt bei unserem Newsletter-Gewinnspiel mit. Denn wir verlosen ein nigelnagelneues E-Bike Modell: "KTM Macina...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Camelia Bora in ihrer Modeboutique in Waidhofen an der Ybbs.
7

#durchstarter21
Modeboutique Nona – Durchstarterin Camelia Bora

WAIDHOFEN/YBBS. „Ich bin Camelia Bora und habe meine Modeboutique Nona im Individuelle Beratung bietet Nona jederzeit: Einfach Termin vereinbaren! Italien und Waidhofen„Ich liebe Waidhofen! In Waidhofen ist die Innenstadt das Einkaufzentrum mit kleinen, feinen Geschäften“, strahlt die Boutiquenbesitzerin, die vor 27 Jahren aus Rumänien ausgewandert ist. Vor ihrer Selbstständigkeit arbeitete sie bereits in einer Boutique. „Bis ich gesehen habe, dass dieser kleine Laden leersteht. Ich habe mich...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen