Immobilien
Scheibbs' Häusermarkt boomt: "Die Preissteigerung ist außergewöhnlich hoch!"

Dieses Haus steht in Wolfpassing und wird um 379.000 Euro verkauft. Damit liegt es im Bezirk Scheibbs eher im teuren Preis-Bereich.
2Bilder
  • Dieses Haus steht in Wolfpassing und wird um 379.000 Euro verkauft. Damit liegt es im Bezirk Scheibbs eher im teuren Preis-Bereich.
  • Foto: RE/MAX
  • hochgeladen von Sara Handl

Corona, hohe Nachfrage und wenig Angebot: Aktuell boomen die Häuserpreise – eine Stabilisierung ist in Sicht.

BEZIRK. Häuser und Eigentumswohnungen werden immer teurer. Eine finanzielle Unterstützung zu bekommen immer schwieriger. Ein Zustand, der nicht nur auf Corona zurückzuführen ist, wie Martin Zehetner, Geschäftsführer von RE/MAX Wieselburg weiß:
"Die Preissteigerung für Einfamilienhäuser ist außergewöhnlich hoch – im Jahresvergleich sind es 8,8 Prozent mehr."

Passend dazu ist die Zahl der verkauften Häuser im Halbjahr 2020 zurückgegangen. Nach Zehetner ist das auf das "aktuell deutlich geringere Angebot zurückzuführen". Zur Veranschaulichung: Derzeit gibt's im Bezirk Scheibbs 26 freie Einfamilienhäuser. Im Vergleich zum Vorjahr sind das um 16,1 Prozent weniger. Dieses, in Kombination mit hoher Nachfrage und niedrigen Zinsen, führt zu höheren Preisen.

"Unter anderem wegen Corona wird es vor allem für Jungfamilien noch schwieriger werden, eine Finanzierung zu bekommen."

Perfektes Platzerl im Bezirk

Wer auf Häuser-Suche ist und nur ein kleines Budget zur Hand hat, der sei beruhigt: Der durchschnittliche Einfamilienhauspreis im Bezirk Scheibbs ist mit 178.192 Euro (Stand 2019) noch relativ günstig.
NÖ-weit liegt dieser nämlich bei 223.294 Euro. Ob das Traumhaus nun in Wieselburg, Göstling oder direkt in Scheibbs liegt, macht preislich keinen großen Unterschied. "Es gibt in allen Regionen Häuser um 200.000, aber auch um 100.000 Euro. Es kommt immer auf den Grundstücks-Preis an." Auf das und auf die Lage: "An Orten mit guten Verkehrsanbindungen und Arbeitsmöglichkeiten sind die Preise am höchsten. So zum Beispiel in Wieselburg, Purgstall oder auch in Scheibbs."

Gestiegene Wohnungs-Preise

Was den Wohnungsmarkt angeht, so wird dieser immer kleiner. Inzwischen macht er nurmehr ein Drittel des Immobilienmarktes aus. Die gute Nachricht: NÖs Bezirke hatten schon einmal einen höheren Durchschnittspreis bei Eigentumswohnungen als jetzt in 2020. Die schlechte Nachricht: Es gibt eine Ausnahme, nämlich Scheibbs. Unser Bezirk hat mit 109.046 Euro einen neuen Höchstwert erreicht. Im Vergleich zum Durchschnittspreis in ganz NÖ (176.412 Euro) ist dies aber immer noch relativ günstig.

"Wie auch bei Häusern werden für das erste Halbjahr 2021 ein steigendes Wohnungsangebot und weitestgehend konstante bzw. leicht rückläufige Preise erwartet", sagt Zehetner abschließend.

Zur Sache
Im Schnitt kostet ein Einfamilienhaus im Bezirk Scheibbs 178.192 Euro (Stand 2019). Eine Wohnung liegt bei 109.046 Euro – ein neuer Höchstwert für den Bezirk. Für 2021 wird jedoch eine leichte Preis-Senkung erwartet.

Dieses Haus steht in Wolfpassing und wird um 379.000 Euro verkauft. Damit liegt es im Bezirk Scheibbs eher im teuren Preis-Bereich.
Martin Zehetner: "Die Eigentumswohnungen im Bezirk haben einen neuen Höchstwert erreicht."

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Das Verwöhn-Hotel liegt mitten im idyllischen Gasteinertal.
8

Gewinnspiel
Abonniere unseren Newsletter & gewinne einen Aufenthalt im 4-Sterne Hotel Bismarck in Salzburg

Newsletter abonnieren und gewinnen!Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl den meinbezirk.at-Newsletter auch an Freunde und Bekannte! Denn unter allen zum Stichtag 07.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Aktuell


Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen