08.06.2017, 08:44 Uhr

Über 40 Wallfahrer zu Fuß von der Schindelhütte bis nach Mariazell

Zum 20. Mal pilgerten über 40 Personen (zw. 10 und 70 Jahren) nach Mariazell,
dabei wurde wieder die wunderschöne Umgebung (Tormäuer) und das herrliche Wanderwetter genossen.
Neben ein paar religiösen Abschnitten, die zum Kraft tanken und Besinnen gedacht waren,
sind die Gespräche unter den Wanderen immer eine schöne Möglichkeit vom Alltag auszusteigen.

19 Jahre organisierte Franz Glösmann diese tolle Wallfahrt, im Jubiläumsjahr übernahm diese Tätigkeit Markus Sturmer.
Ein großes Dank an seinen Vorgänger, der immer schaute, dass alles optimal ablief und der eine reibungslose Übergabe ermöglichte.

Der Abschluss der Wallfahrt war eine Heilige Messe vor dem Gnadenaltar in der Basilika von Mariazell.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.