27.06.2017, 18:38 Uhr

Der Assisihof in St. Georgen öffnete die Pforten für Gäste

Elias und Simon Artmann aus Wieselburg sowie Daniel Scherer aus Ybbsitz sind zum ersten Mal am Assisihof.
ST. GEORGEN. Am Assisihof des Österreichsichen Tierschutzvereins in St. Georgen an der Leys fand ein Tag der offenen Tür statt, wo sich Claudia Schmid-Riegler mit Otto Hurnaus unterhielt, der einen Vortrag über Mikroorganismen hielt. Elias und Simon Artmann besuchten mit Daniel Scherer zum ersten Mal den Assisihof das erste Mal und waren begeistert. Tina Balaun, Erich Goschler, Sebastian Url und Peter Reuter, die mit Hund Hermes das Fest besuchten, sind selbst aktive Tierschützer und halfen beim Fest mit. Anna Riegler und Uwe Gottschalk zeigten dem kleinen Fabian Zeilinger ihre Kuh Ester, die vor dem Schlachter gerettet wurde und in Bründl ein neues Zuhause gefunden hat. Herbert und Herta Kraus schenkten Wein aus, während Stefan Eßletzbichler und Hansi Schmid für köstliche Schmankerln vom Grill sorgten.
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentareausblenden
35.310
Friederike Neumayer aus Tulln | 28.06.2017 | 16:57   Melden
27.856
Roland Mayr aus Scheibbs | 29.06.2017 | 15:42   Melden
27.856
Roland Mayr aus Scheibbs | 29.06.2017 | 15:42   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.