26.03.2017, 20:29 Uhr

Ein Songtext aus dem Leben in Bodensdorf

Stefan Zeisenböck, Leo Handl und Patrick Sawicki beim Konzert von Thomas David im Kulturhof Aigner.

Ein großartiges Konzert des Singer-Songwriters Thomas David begeisterte das Publikum beim Ballonwirt Aigner.

WIESELBURG. "Über die Liebe" singt der steirische Singer-Songwriter Thomas David auf seinem neuen Album "to love". Die Bezirksblätter haben mit den Konzertgästen darüber geplaudert, welches Thema der Song "ihres Lebens" hätte. "Ich würde Lieder über Freundschaft schreiben" erzählt Klaus-Lukas Langthaleraus St.Martin. Sein Freund Maximilian Schrabaueraus Wieselburg würde die "Erfolge und Mißerfolge im Leben" in einen Song verpacken. Theresa Gerersdofer und Lisa Neulinger hätten in ihrem Song "das Reisen und die vielen, bunten Möglichkeiten des Lebens" zum Thema. Marianne Dunklaus Amstetten, die mit Martina Kies und Eva Kendlbacher das Konzert besucht, würde ein Lied schreiben in dem es darum geht nach vorne zu sehen und nicht in der Vergangenheit zu wühlen. Gerlinde Aschmüller ist mit ihren beiden Töchtern Kathrin Schuller und Marlene Schuller zum Konzert gekommen. "Ich würde mich in meinen Liedern mit der Frage nach dem Sinn des Lebens beschäftigen", erzählt sie. "Der Song meines Lebens wäre ein Song über Sehnsucht und Loyalität" verrät Patrick Sawicki aus Golling. "Ich würde Anekdoten aus meiner Arbeit hier im Kulturhof in Songtexte verarbeiten", meint Stefan Zeisenböcklachend. Er ist bei den Konzerten für die Lichttechnik zuständig. Bühnenwirt Herbert Aigner, der gemeinsam mit den Gästen das stimmungsvolle Konzert genießt, meint noch: "Mein Song ginge um Liebe und Welfrieden ".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.