22.05.2017, 16:43 Uhr

"Frauen-Power" bei den Wirten unserer Region

Stelldichein der Eisenstraße-Wirte: Die Wirtekollegen aus dem Ybbs- und Erlauftal besuchten Eva Hilbinger (6.v.l.) und Renate Kummer (6.v.r.) beim Frühlingskulinarium in Hollenstein an der Ybbs. Eisenstraße-Wirtesprecher Markus Stadler (7.v.l.) moderierte, „Schwarze Gräfin“ Leopoldine Adelsberger (2.v.r.) kredenzte Most und SchmiedFeuer. (Foto: Stefan Hackl)

Das Ybbstal traf beim Frühlingskulinarium der Eisenstraße Niederösterreich in Hollenstein auf das Erlauftal.

REGION. Die Premiere glückte: Beim Frühlingskulinarium im Rettensteinerhof in Hollenstein an der Ybbs tischten mit Hausherrin Eva Hilbinger und Gastköchin Renate Kummer aus Gresten erstmals zwei Eisenstraße-Wirtinnen ein gemeinsames Menü auf. 90 Gäste aus dem Ybbs- und dem Erlauftal waren begeistert. Als dritte starke Frau im Bunde kredenzte Schmiedmostbäuerin Leopoldine Adelsberger aus Randegg edle Moste.

Das Ybbstal traf auf's Erluaftal

"Dieses Kulinarium hat die beiden Täler Ybbs- und Erlauftal auf gemütliche Weise miteinander verbunden. Gratulation an Eva und Renate für diese tolle Idee", betonte Eisenstraße-Wirtesprecher Markus Stadler. Eisenstraße-Wirtin Annemarie Daurer aus Lunz am See wiederum hatte dafür gesorgt, dass die Gäste mit dem Bus bequem zum Frühlingskulinarium an- und abreisen konnten.
Eine Damenspende vom Hollensteiner Konditormeister Hannes Schwarzlmüller versüßte den Gästen zusätzlich den Abend, die Musikanten "Andi und Poldi" spielten herzhaft auf.

Eisenstraße-Wirte trafen aufeinander

Die regionalen Spezialitäten – u.a. gab es Zweierlei vom Schofkas, Spargelcremesuppe mit Erdbeer-Spießchen, Hühnerfilet mit Karottenpüree und Holunderblüten-Parfait – genossen Eisenstraße-Obmann Nationalratsabgeordneter Andreas Hanger, Hollensteins Bürgermeisterin Manuela Zebenholzer, Königsberg-Geschäftsführer Herbert Zebenholzer, der Lunzer Bürgermeister Martin Ploderer, Sonntagbergs Vizebürgermeisterin Heide Maria Polsterer sowie zahlreiche Eisenstraße-Wirtekollegen.
Das Sommerkulinarium folgt im August, organisiert vom neuen Eisenstraße-Wirten Johannes Kerschbaumer aus Waidhofen an der Ybbs.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.