07.04.2017, 19:40 Uhr

Neubruck als "Mekka" der regionalen Hobbykünstler

Entspannung gehört in Neubruck dazu: Organisatorin Marianne Resch (2.v.l.) nahm auf der selbst gefertigten Hollywood-Schaukel von Familie Friesenegger aus Ybbsitz Platz. (Foto: Stefan Hackl)
NEUBRUCK. In ein "Eldorado der Hobbykünstler" verwandelte sich das Töpperschloss in Neubruck im Rahmen einer Ausstellung. Über 50 Aussteller präsentierten ihre Werke, rund 1.000 Besucher strömten bei frühlingshaften Temperaturen auf das Areal. Organisatorin Marianne Resch und ihr Team leisteten großartige Arbeit und Anbieter wie Martina Mayrhofer, Franziska Karner, Annelie Reichl-Wewe und Maria Matzenberger verwandelten das Schloss in eine vielfältige Ausstellungsfläche mit aufwändig dekorierten Ständen und qualitätsvollen Produkten. Im Außenbereich und im Innenhof gab es kulinarische Schmankerl. Erstmals öffnete auch die, nunmehr von der Neubruck Immobilien GmbH (NIG) mit Serviceleiter Daniel Specht, geführte Gastwirtschaft ihre Pforten.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.