12.06.2017, 07:43 Uhr

Wanderparadies Tonion

Wunderbarer Panorama-Blick vom Gipfel der Tonion!

Wunderbares Almflair im Mariazeller Land

Die Tonion ist vor allem im Frühsommer einen Besuch wert. Neben den schönen Almen und der herrlichen Aussicht sind die vielen Frühlingsblumen ein wahrer Augenschmaus.
Bert und ich stiegen erstmals von Schöneben auf und kamen im Nu zum Herrenboden, einer bewirtschafteten Alm mit einer einladenden Hütte. Der anschließende Weg, der von vielen tiefblauen Enzianen gesäumt war, führte über eine Flanke bis zum Gipfel. Die Rundumsicht auf das prächtige Bergpanorama ist von hier aus großartig: Ötscher, Dürrenstein, Hochkar, Kräuterin, Hochschwab sowie Gippel und Göller sind zum Angreifen nahe. Zurück ging es über die Dürriegelalm sowie den Fallenstein mit einem Meer von Trollblumen.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.