07.06.2017, 18:03 Uhr

"Biker" wurde an Scheibbser Kreuzung von Pkw gerammt

An der Bundesstraßenkreuzung in Scheibbs ist ein Motorradlenker mit einem Pkw kollidiert und verletzte sich dabei. (Foto: FF Scheibbs)
SCHEIBBS. Ein 77-jähriger Wiener war mit seiner Ehefrau mit seinem Auto in Scheibbs unterwegs, wo er an der Kreuzung der Bundesstraßen B22 und B25 bei der Stopptafel angehalten hatte. Zur gleichen Zeit lenkte ein 28-jähriger Gaminger sein Motorrad auf der B25 von Purgstall kommend. "Der Autolenker sah zwar den aus Purgstall kommenden Motorradlenker, glaubte jedoch, die Kreuzung noch übersetzen zu können, ohne den Motorradlenker zu behindern", berichtet Wolfgang Hochauer von der Polizeiinspektion Scheibbs. Der Motorradlenker prallte gegen den Pkw und musste verletzt ins Landesklinikum Scheibbs gebracht werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.