12.04.2017, 10:16 Uhr

Die Bodenmarkierungen in Lassing zeigen erste Erfolge

Diese Bodenmarkierungen erhöhen die Verkehrssicherheit für Motorradfahrer auf der Bundesstraße B25 zwischen Lassing und Palfau. (Foto: KfV)
GÖSTLING. Im Sommer wurde die Bundesstraße B25 zwischen Lassing und Palfau vom Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV) zur Teststrecke umfunktioniert und zu diesem Zweck mit elliptischen Bodenmarkierungen versehen, die die Kurvernfahrlinie für Motorradfahrer verbessern sollen und somit für eine erhöhte Verkehrssicherheit für die Biker sorgen sollen. Die Versuche zeigen positive Wirkungen: "Unsere Ergebnisse zeigen, dass die Ellipsen-Markierungen einen positiven Einfluss auf die Fahrlinienwahl haben. Bei gefährlichen Streckenabschnitten kann das Fahrverhalten deutlich verbessert werden", erklärt Klaus Robatsch vom KFV.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
124
Hermann Biber aus Scheibbs | 20.04.2017 | 21:25   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.