29.08.2016, 11:29 Uhr

Ein Kinderlächeln "schenken"

Der Musiker Franz Eppensteiner aus Steinakirchen setzt sich im fernen China für Kinder mit Lippen- und Gaumenspalten ein. (Foto: privat)

Der 30-jährige Musiker Franz Eppensteiner aus Steinakirchen am Forst lebt seit zwei Jahren in China.

STEINAKIRCHEN. "I just wanna see your smile" – "Ich möchte einfach dein Lächeln sehen", so lautet der Slogan, welchen Franz Eppensteiner in seinem Song "Smile" singt und dieser Slogan ist Programm, denn der Musiker aus Steinakirchen unterstützt Kinder in China, die an Lippen- und Gaumenspalten leiden, deren Eltern sich aber keine Operation leisten können.

Auf Urlaub in Steinakirchen
Franz Eppensteiner, der sich mit seiner Plattform "EPPI" in Shanghai schon einen Namen machen konnte, blieb auch im Zuge seines Sommeraufenthalts nicht untätig und machte nun in der Heimat ebenfalls aktiv Werbung für sein Hilfsprojekt. So gestaltete er mit einem Gospelchor eine Messe in der Pfarre in Steinakirchen und lud danach zum Vortrag.
"Im Jahr 2012 war ich ein halbes Jahr auf einem 'Roadtrip' als Straßenmusiker durch die Vereinig-#+ten Staaten und Mexiko unterwegs. Dort merkte ich, dass mein Song 'Smile' besonderen Anklang fand und setzte da den Entschluss, dieses Lied zukünftig für eine mögliche Musikkarriere zu verwenden", erzählt der "Wahl-Chinese" Franz Eppensteiner.

Musik für ein Kinderlächeln
Er bekam den Tipp, mit diesem Song Kinder, welche an Lippen- und Gaumenspalten leiden, zu unterstützen und war sofort "Feuer und Flamme" für diese Idee. Er setzte sich mit einer Wohltätigkeitsorganisation in Verbindung, die eben diesen Kindern hilft und somit war das Konzept, Musik mit Charity zu verbinden, geboren. "Danach ging alles Schlag auf Schlag – ich lernte jeden Tag neue interessante Menschen kennen, welche Teil dieses Projektes sein wollten – innerhalb einiger Monate produzierte ich mein erstes professionelles Musikvideo, mit der Hilfe von 15 freiwilligen Menschen, alle Profis in unterschiedlichen Bereichen, wie zum Beispiel, Regie, Kamera, Make-up, etc. Die verrückteste Zeit in meinem Leben", erinnert sich Eppensteiner, "ich bekam jeden Tag eine gute und eine schlechte Nachricht im Rahmen der Musikvideoproduktion, doch irgendwie haben wir es geschafft und sind jetzt sehr glücklich mit dem Resultat." Das Video kann man sich auf Youtube unter "EPPI – Smile" ansehen.

Produktion des zweiten Albums

Zeitgleich begann Eppensteiner sein zweites Album "Colors" zu produzieren, welches seit Kurzem erhältlich ist. Das Album enthält den Song "Smile" und weitere Lieder, welche für neue Sozialprojekte verwendet werden sollen. Über 20 internationale Musiker sind darauf zu hören und nehmen den Zuhörer mit auf eine farbenfrohe Reise mit Instrumenten aus aller Welt, auch aus China.
Am Samstag, 3. September präsentiert Eppensteiner seine CD um 20 Uhr im Garten seiner Eltern in der Waldstraße 3 in Steinakirchen. Bei Schlechtwetter findet das Konzert im Musikheim in Steinakirchen statt.
Mehr Infos über das Hilfsprojekt "Smile" gibt's hier sowie auf Facebook.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.