26.06.2017, 09:26 Uhr

Ein Kraftfahrzeug fing Feuer beim Almhaus Hochbärneck

Aus bisher unbekannter Ursache ging ein Kraftfahrzeug beim Almhaus am Hochbärneck in St. Anton an der Jeßnitz in Flammen auf. (Foto: FF St. Anton)
ST. ANTON. Aus unbekannter Ursache hatte ein Personenkraftwagen am Parkplatz vor dem Almhaus am Hochbärneck in St. Anton an der Jeßnitz Feuer gefangen. Mittels zwei Feuerlöschern konnte der Fahrzeugbrand von den anwesenden Personen gelöscht werden. Durch die Feuerwehr mussten nur noch kleine Nachlöscharbeiten durchgeführt werden. "Die Feuerwehr St. Anton war mit drei Fahrzeugen und 15 Mann im Einsatz. Es ist sehr erfreulich, dass die anwesenden Personen unverzüglich und absolut richtig reagiert haben", gibt der Einsatzleiter und Feuerwehr-Kommandant Gerald Buder Auskunft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.