14.02.2018, 15:33 Uhr

Einbruch bei Landmaschinen Pruckner in Randegg

Einsatz im Bezirk Scheibbs: Einbruch bei Landmaschinen Pruckner in Randegg.
RANDEGG. Bei Landmaschinen Pruckner in Randegg wurde vor Kurzem in der Nacht eingebrochen. Zwei unbekannte Einbrecher hatten sich durch die Eingangstüre zum Verkaufsraum Zutritt verschafft.

Täter wurden bei Einbruch gestört

Doch die beiden Diebe wurden während ihrer Einbruchstour gestört, da der Firmenchef Engelbert Pruckner aufwachte, weshalb die Täter das Gelände in ihrem dunkelblauen Ford Focus mit dem rumänischen Kennzeichen CT-12CN mit acht Motorsägen und einem Bohrhammer im Gepäck fluchtartig verließen. Zwei Motorsägen und acht weitere Geräte ließen die Täter am Firmengelände liegen.
Der entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.
Der Einbruch und die Flucht wurde von den installierten Kameras aufgezeichnet.

Polizei bittet um Hilfe

Das Fahrzeug samt Kennzeichen und Fahrgestellnummer wurde bereits auf die Fahndungsliste gesetzt. Die ermittelnden Polizeibeamten aus Gresten bitten um Hinweise aus der Bevölkerung, ob jemandm der dunkelblaue Forde Focus mit rumänischen Kennzeichen aufgefallen ist und fordern dazu auf, umgehend die nächste Dienststelle zu komtaktieren.
0
1 Kommentarausblenden
222
Hermann Biber aus Scheibbs | 16.02.2018 | 10:48   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.