21.10.2016, 12:15 Uhr

Eine Pinzette als "heimlicher Star" in Neubruck

Bürgermeisterin Christine Dünwald, Kurator Joseph Hofmarcher, Produktdesigner Clemens Auer und sein Vater Ewald Auer in Neubruck.

Der renommierte Produktdesigner Clemens Auer stellt seine Werke im Coworking-Space Neubruck aus.

NEUBRUCK. "Klare Linien und Konturen, die Halt geben in einer unübersichtlich gewordenen Welt" – damit punkten laut Kurator Joseph Hofmarcher die Design-Schöpfungen von Clemens Auer, der sieben seiner Werke im Coworking-Space Neubruck ausstellt.

Ein "Heimspiel" in Neubruck

Clemens Auer wuchs in Scheibbs auf und feierte mit der Ausstellungspremiere im Coworking-Space Neubruck gleichsam sozusagen ein "Heimspiel". Kein Wunder, dass zur Eröffnung zahlreiche Freunde und Weggefährten erschienen, die ebenso wie der Produktdesigner zwischen Stadt und Land pendeln.

Geniale Schlichtheit

Zu den Ausstellungsobjekten gehört unter anderem die Pinzette "Tweezers", die mit dem Deutschen Designpreis 2016 gekrönt wurde. Sie besteht aus einem einzigen geformten Metallband und begeisterte mit ihrer genialen Schlichtheit die Besucher. Staunend machte die Gäste auch der Pressespiegel: Internationale Medien wie "Forbes", "Wallpaper" oder die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" schrieben bereits über den Design-Shootingstar mit Mostviertler Wurzeln.

Rückkehrer in die Region

Die Vernissage eröffneten Eisenstraße-Obmann Andreas Hanger und Bürgermeisterin Christine Dünwald, die auch als Vorsitzende der Neubruck Immobilien GmbH tätig ist. Die Ausstellung soll ein weiterer Punkt in der Erschließung der Zielgruppe von jungen Rückkehrern in die Region Eisenstraße sein.
"Wir wollen auch jungen Abgewanderten und jenen in der Region, die sich mit hochwertigem Design befassen, ein kulturelles Programm bieten", bringt es Eisenstraße-Obmann Andreas Hanger auf den Punkt.

Coworking-Space im "Fokus"

Mit der Ausstellung soll auch der Coworking-Space Neubruck ins "Schaufenster" gerückt werden, wo man sich zum Fixtarif einen Schreibtisch inklusive Internet, Strom, Drucker etc. flexibel mieten kann.

Design-Ausstellung in Neubruck

Die Werkschau des aus Scheibbs stammenden Designers Clemens Auer kann noch bis 12. Dezember von Montag bis Freitag jeweils von 10 bis 15 Uhr im weißen Raum des Coworking-Space Neubruck im Erdgeschoß des Töpperschlosses besichtigt werden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.